Mit dem Elektrokleinkraftrad ins Piemont

Fünf Studenten auf den Wegen des „Smart Grid“

Die Hochschule Biberach (www.hochschule-biberach.de) nutzte die Fahrt eines neuen Elektrokraftrades vom Typ Feddz (www.feddz.de) als Versuch für die intelligente „Stromnutzung“. Fünf Studenten der Hochschule Biberach aus den Studiengängen Gebäudeklimatik und Energiesysteme lenkten die beiden Feddz genannten Elektrokrafträder. Der Partnerschaftsverein Biberach hatte die Route vorgeschlagen, denn zwischen Biberach und dem piemontesischen Asti wurde am dritten Juniwochenende das 30-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft begangen.

Die Strecke betrug 605 km, die an nur 2 ½ Tagen (vom 13. bis 15. Juni 2013) bewältigt wurde. Das Elektrokleinkraftrad aus Biberach fährt bis zu 45 km/h schnell, zum anderen beträgt die Reichweite mit dem entnehmbaren Akku 120 km. Fünf Studenten der Hochschule Biberach, davon zwei Studentinnen, stellten sich dieser Herausforderung und wechselten sich in Zweierteams auf dem Feddz ab.

Bei dem Projekt gab es einen stark wissenschaftlichen Beitrag: „Die Elektromobilität stellt insbesondere mit Bezug auf den effizienten Einsatz von regenerativer Energie ein der Schlüsseltechnologien im künftigen intelligenten Stromnetzes, dem ,Smart Grid’, dar“, sagt Projektleiter Prof. Martin Becker von der Hochschule Biberach. Besonders interessant sei das Projekt dadurch für die Studiengänge Energiesysteme und Gebäudeklimatik. Das an der Hochschule im Aufbau befindliche „Smart Grid“ diene als Lehr- und Forschungseinrichtung auch für Kooperationen mit der regionalen Wirtschaft und das Elektrokleinkraftrad damit als praktisches Beispiel, das als Unterhaltskosten lediglich 0,50 € pro 100 km benötigt.

Weitere Infos und Bilder zur erfolgreich absolvierten Tour gibt es hier: http://bit.ly/HBC_Goes_Asti

Thematisch passende Artikel:

2012-03

13. Biberacher Forum Gebäudetechnik

22. März 2012 / Biberach   Das 13. Biberacher Forum Gebäudetechnik steht dieses Jahr unter dem aktuellen Leitthema „Smart Buildings und Smart Grids – Inno­vative Gebäudetechnik und nachhaltige...

mehr
2009-03

10. Biberacher Forum Gebäudetechnik

11. und 12. März 2008 Biberach Die Bauakademie Biberach und der Studiengang Gebäudetechnik / Gebäudeklimatik der Hochschule Biberach veranstalten in diesem Jahr bereits zum 10. Mal das...

mehr

Hochschule Biberach nutzt WSCAD

Software für Bachelor-Studiengang Gebäudeklimatik

In den letzten Jahren haben die ökologischen, energetischen und klimatischen Anforderungen für die Planung, den Bau und Betrieb von Gebäuden und Anlagen stark zugenommen. An der Hochschule Biberach...

mehr
2011-02

12. Biberacher Forum Gebäudetechnik

23. März 2011 Biberach Das 12. Biberacher Forums Gebäudetechnik findet unter dem Leitthema „Energieeffizienz und Nachhaltigkeit – Innovative Methoden, Technologien und Werkzeuge“ statt....

mehr
2015-03

16. Biberacher Forum Gebäudetechnik

26. März 2015/Biberach Das 16. Biberacher Forum Gebäudetechnik steht unter dem Leitthema „Von der Gebäude- und Energietechnik zur Gebäudeenergietechnik“. Energiewende, Energieeffizienz, Smart...

mehr