Meteorologische Grundlagen für die Technische Gebäudeausrüstung

VDI-Richtlinie 4710 Blatt 1

Das Wetter eindeutig, zumindest langfristig vorherzusagen ist mit den Daten der VDI-Richtlinie 4710 Blatt 1 möglich. Diese Richtlinie stellt für 20 weltweit relativ gleichmäßig über die Längen- und Breitengrade verteilte Wetterstationen langfristige Wetterdaten zur Verfügung. Soweit verfügbar,
werden Temperatur, Wasserdampfgehalt, Wind, Bedeckungsgrad, Sonnenscheindauer sowie solare Strahlung angegeben. Die Daten der VDI 4710 Blatt 1 liegen der Richtlinie als MS Excel-Tabellen auf CD-ROM bei, so dass sie sofort in Simulationsprogrammen zur Anwendung kommen können.

Die Daten wurden vom Deutschen Wetterdienst (DWD) zur Verfügung gestellt und für die Richtlinie aufwendig aufbereitet. Zur Auslegung der Gebäudetechnik von Immobilien müssen Planer verlässliche Daten über die klimatische Situation am geplanten Standort haben.

Herausgeber der Richtlinie VDI 4710 Blatt 1 "Meteorologische Grundlagen für die Technische
Gebäudeausrüstung –
Außereuropäische Klimadaten" ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG). Die Richtlinie ist in deutscher und englischer Sprache
zum Preis von 111,70 € verfügbar und kann unter www.beuth.de bestellt werden.

Thematisch passende Artikel:

Dämmung betriebstechnischer Anlagen

Richtlinie VDI 2055 Blatt 3 erschienen

Der Schutz vor Wärme und Kälte spielt bei betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und auch in der Technischen Gebäudeausrüstung eine wichtige Rolle. Die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt...

mehr

VDI 3922 Blatt 3

Arbeitshilfe für die Energieberatung

Die bestehende Richtlinie VDI 3922 "Energieberatung für Industrie und Gewerbe" befindet sich derzeit in Überarbeitung. Als erstes Ergebnis erscheint der Entwurf zur VDI 3922 Blatt 3 „Planung der...

mehr

VDI 3819 Blatt 1

Brandschutz in der Gebäudetechnik – Grundlagen; Begriffe, Gesetze, Verordnungen, technische Regeln

In der Richtlinie VDI 3819 Blatt 1 werden regulative Grundlagen des Brandschutzes zusammengefasst dargestellt. Sie listet, ohne Anspruch auf Gültigkeit oder Vollständigkeit, die zum Zeitpunkt des...

mehr

VDI 3807 Blatt 1 „Verbrauchskennwerte für Gebäude; Grundlagen“

Effizienzpotentiale in Gebäuden erkennen

Die Richtlinienreihe VDI 3807 befasst sich mit der Bestimmung von Verbrauchskennwerten für thermische und elektrische Energie sowie Wasser für Gebäude. Die Kennwerte werden aus gemessenen...

mehr

VDI 3805 Blatt 7

Produktdatensätze von Ventilatoren zum Datenaustausch

VDI 3805 Blatt 7 wendet sich insbesondere an Betreiber von TGA, aber auch an deren Hersteller und an ausführende Firmen in Planung, Aufbau und Wartung im Zusammenhang mit Ventilatoren als Teilen der...

mehr