Leichter Absatzrückgang bei Wärmepumpen im Jahr 2009

Für 2009 verzeichnet der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. mit einer Stückzahl von 54.800 Wärmepumpen einen Rückgang der Absatzzahlen. Wurden auch 2009 über 7.000 Wärmepumpen weniger verbaut als im Vorjahr, so sind doch mittlerweile insgesamt rund 334.000 Wärmepumpen in Deutschland installiert. Dabei ziehen mehr als 55 % der 2009 verkauften Heizungswärmepumpen Wärme aus Erdreich und Grundwasser und 44,6% der verkauften Wärme-pumpen nutzen die Wärme der Umgebungsluft.

Thematisch passende Artikel:

2011-02

Solar-Wärmepumpen

Die Solarwärmepumpen „LA 9 Solar“ (Außenaufstellung) und „LI 9 Solar“ (Innenaufstellung) bilden ein Bindeglied zwischen Wärmepumpe und Solarthermie. Selbst bei kalter Witterung können die...

mehr

Pumpen-Hartmann: Hebben neuer Geschäftsführer

Zum 1. November 2009 wurde Markus Hebben als Geschäftsführer der Pumpen-Hartmann GmbH, Ronnenberg, bestellt. Die Pumpen-Hartmann GmbH ( www.pumpen-hartmann.de ) wurde bisher ausschließlich von...

mehr
2019-12 Besonders leise

Luft-/Wasser-Wärmepumpe

Bei den Testreihen im Wärmepumpen-Testzentrum Buchs konnte die Luft-/Wasser-Wärmepumpe „Air Hawk 208“ mit den besten Werten bei der Geräuschentwicklung überzeugen. Mit 45 dB (A) bleibt sie auch...

mehr
2008-11

Wärmepumpe für Neubauten und Sanierungslösungen

Bei Elco bereichert die Sole-/Was­ser-Wasser-Wärmepumpe „Aqua­top T“ die Ange­botspalette an Heiz­lösungen. Neben der Luft-Was­ser-Wär­mepumpe „Aerotop T“ bietet die Aquatop-Reihe die...

mehr

9. Forum Wärmepumpe in Nürnberg

Nürnberg stellt zukünftig den Austragungsort für zwei wichtige Veranstaltungen zum Thema Wärmepumpe. Nach dem European Heat Pump Summit (www.hp-summit.de), der bereits seit seiner...

mehr