Kofler Energies übernimmt die NEK Energy Consult AG

Die Kofler Energies AG, das Energieunternehmen der Gruppe Georg Kofler, hat 100 % der NEK Energy Consult AG übernommen. Die Transaktion wurde in der vergangenen Woche abgeschlossen, über Einzelheiten haben die Partner Stillschweigen vereinbart. NEK steht für "Neue Energie Konzepte": Mit mehr als 100 Mitarbeitern und bundesweit sechs Standorten ist die NEK ein führendes Ingenieurunternehmen für Energieeffizienz. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte die NEK-Gruppe einen Umsatz von 9,87 Mio. € und ein Ergebnis (EBIT) von 1,29 Mio. €. Die NEK wird in den nächsten Wochen mit der Kofler Energies Ingenieurgesellschaft verschmolzen, unter deren Marke das neue Unternehmen künftig auch firmieren wird. Die Kofler Energies Ingenieurgesellschaft ist eine 100 prozentige Tochterunternehmen der Kofler Energies AG. Die Gründer und Vorstände der NEK-Gruppe, Dipl.-Ing. Stephan Wachtel und Dipl.-Ing. Walther Velten, werden neben Dipl.-Ing. Ümit Yildirimer zu weiteren Geschäftsführern der Kofler Energies Ingenieurgesellschaft bestellt.
Nach der Transaktion wird die Kofler Energies AG insgesamt rund 125 Mitarbeiter beschäftigen, der Großteil davon Ingenieure, Techniker und Spezialisten der Energiewirtschaft. Im Geschäftsjahr 2008 wird ein Umsatz in Höhe von 25 bis 30 Mio. € erwartet. Für 2009, dem ersten vollen operativen Geschäftsjahr, strebt Kofler Energies einen Umsatz von 80 bis 100 Mio € und schwarze Zahlen im operativen Geschäft an. Hauptaktionär der Kofler Energies AG ist mit rund 80 % die Gruppe Georg Kofler, die restlichen Anteile werden von Führungskräften des Unternehmens gehalten.
Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Kofler Energies AG: "Mit der Akquisition der NEK-Gruppe ist die Kofler Energies AG ihrem Ziel, das führende Energieeffizienzunternehmen in Deutschland aufzubauen, einen großen Schritt näher gekommen. Wir sind stolz, dass wir ein so profiliertes und kompetentes Ingenieurunternehmen für uns gewinnen konnten. Die NEK-Gruppe passt perfekt zu Kofler Energies: Gemeinsam verfügen wir über eine herausragende Ingenieurkompetenz und unternehmerische Innovationskraft. Damit können wir im Bereich der Energieeffizienz weit überdurchschnittliche Einsparergebnisse erzielen. Wir treten an, um Europas größte Energiequelle zu erschließen: das professionelle Energiesparen im großen, industriellen Maßstab."
Stephan Wachtel, Vorstand der NEK Energy Consult AG und designierter Geschäftsführer der Kofler Energies Ingenieurgesellschaft: "Die Integration in die Kofler Energies-Gruppe ermöglicht der NEK und ihren Mitarbeitern neue Entwicklungs- und Aufstiegschancen. Mit unserem jahrelang gewachsenen Know-how für Energieeffizienz können wir das Geschäftsmodell von Kofler Energies - Energiesparen mit garantierter Kostensenkung - wirkungsvoll realisieren. Wir sind überzeugt, dass sich für die NEK in der Kombination mit Kofler Energies außergewöhnliche Wachstumschancen eröffnen."

Thematisch passende Artikel:

Kofler Energies AG erwirbt Mehrheit an Rhein-Ruhr Energie AG

Die Kofler Energies AG hat 71,5 % der Rhein-Ruhr Energie AG, einem unabhängigen Energiehändler und Energiedienstleister mit Sitz in Bochum, übernommen. Die im Open-Market-Segment der Frankfurter...

mehr

Strategische Partnerschaft zwischen Minol und Kofler Energies

Integriertes Energiemanagement für die Wohnungswirtschaft

Minol und Kofler Energies bieten künftig gemeinsam umfassende Dienstleitungen im Energiebereich. Minol ist einer der großen Anbieter im Bereich Heiz- und Betriebskostenabrechnung sowie...

mehr

Hansa-Gruppe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2010

Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Christopher Marshall verlängert

Die Hansa-Gruppe (www.hansa.com) hat das Geschäftsjahr 2010 erfolgreich abgeschlossen. Der Umsatz des Konzerns, zu der die Hansa Metallwerke AG und ihre Tochtergesellschaft KWC AG gehören, wuchs...

mehr

Zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2011

Trox mit positiver Entwicklung

Trox (www.trox.de) blickt zufrieden auf das Geschäftsjahr 2011 zurück. Der Umsatz der Gruppe hat sich um 11 % von 350 Mio. € auf rund 390 Mio. € sehr positiv entwickelt und liegt somit über dem...

mehr
05/2011

Berliner Energietage 2011 – Energieeffizienz in Deutschland

18. bis 20. Mai 2011 Berlin Die mittlerweile 12. Berliner Energietage erwarten auch in diesem Jahr rund 6000 Veranstaltungsteilnehmer aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Die...

mehr