KSB steigert Konzernumsatz

Geschäftsjahr 2011 mit Umsatzrekord

Mit einer Steigerung um 7,2 %hat der KSB-Kon­zern (www.ksb.de) 2011 erstmals die Umsatzmarke von 2 Mrd. € über­schritten. Der Pum­pen- und Armaturenhersteller erreichte 2079,1 Mio. € und verbuchte dabei Zuwäch­se in den drei Segmenten Pumpen, Ar­maturen und Ser­vice wie auch in allen vier Vertriebsregionen. Im Auftragseingang ist der Konzern gegenüber dem Umsatz lang­samer gewachsen. Er erreichte ein Volumen von 2132,3 Mio. €, das um 2,8 Prozent über dem des Vorjahres lag.

Während das Breiten­geschäft mit Standardpumpen und -armaturen KSB ein gutes Wachstum ermöglichte, blieb das Projekt­­ge­schäft von der bei vielen Investoren noch zögerlichen Bereitschaft ge­kennzeichnet, neue Großanlagen zu bauen. Wegen der schwierigen Lage im Projektgeschäft war die Ergebnis­ent­wicklung dort von einem starken Preisverfall und entsprechend geringe­ren Margen ge­kenn­zeichnet; auch steigende Material- und Per­sonalkos­ten führten zu Belastungen.

Insoweit rechnet das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2011 mit einem Ergebnis vor Ertragsteuern, das unter dem des Vorjahres (135,8 Mio. €) liegen wird. Für das laufende Jahr geht KSB von einem insgesamt moderaten, aber regional unter­schiedlichen Wachstum des Marktes für Pumpen, Armatu­ren und Service­leistungen aus. Sofern es zu keinen deutlichen Kon­junk­tureintrübungen oder gar einer ausgeprägten Rezession kommt, steht für 2012 eine Steigerung von Auftrags­eingang und Umsatz in Aussicht. Hierbei wird das Umsatzvolumen im Konzern vor­aussichtlich stärker wachsen als der Auf­trags­eingang. Auf Basis die­ser Geschäfts­entwick­lung wird sich das Ergebnis vor Ertragsteuern 2012 nach aktuellen Ein­schätzungen verbessern.

Thematisch passende Artikel:

KSB erwartet das zweitbeste Konzernergebnis

Besser als viele andere Maschinen­bauunternehmen hat der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB ( www.ksb.com ) bislang die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise gemeistert. Im heute...

mehr

KSB Konzern erwirtschaftet rund 173 Mio. €

Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB (www.ksb.de) hat im Geschäftsjahr 2009 ein Konzernergebnis vor Steuern in Höhe von 172,8 Mio. € (VJ: 200,1 Mio. €) erwirtschaftet. Dies berichtete...

mehr

Sauter verbessert Ergebnis im Jubiläumsjahr

Zum 100. Geburtstag Umsatz gesteigert

Die global tätige Sauter-Gruppe mit Hauptsitz in Basel hat trotz des rauen Klimas in vielen Märkten ihr Ergebnis gegenüber dem Vorjahr verbessern und so ihr 100. Firmenjubiläumsjahr erfolgreich...

mehr

Zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2011

Trox mit positiver Entwicklung

Trox (www.trox.de) blickt zufrieden auf das Geschäftsjahr 2011 zurück. Der Umsatz der Gruppe hat sich um 11 % von 350 Mio. € auf rund 390 Mio. € sehr positiv entwickelt und liegt somit über dem...

mehr

Pumpen-Hartmann: Hebben neuer Geschäftsführer

Zum 1. November 2009 wurde Markus Hebben als Geschäftsführer der Pumpen-Hartmann GmbH, Ronnenberg, bestellt. Die Pumpen-Hartmann GmbH ( www.pumpen-hartmann.de ) wurde bisher ausschließlich von...

mehr