Klima/Lüftung | Unternehmen + Markt | 01.02.2018

Helios Ventilatoren baut Vertrieb weiter aus

Robert Nirwing ist Regionalvertriebsleiter Süd

  • Seit Oktober 2017 ist Robert Nirwing Regionalvertriebsleiter Süd bei Helios Ventilatoren. Foto: Helios Ventilatoren

Seit 1.Oktober 2017 ist Robert Nirwing neuer Regionalvertriebsleiter Süd bei Helios Ventilatoren und trägt die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Flächenvertriebs im süddeutschen Raum.

Sein neuer Arbeitgeber ist ihm dabei alles andere als fremd: Die Karriere von Robert Nirwing begann bereits vor über 20 Jahren bei dem schwäbischen Lüftungshersteller. Nach Abschluss seiner kaufmännischen Ausbildung unterstützte er die Helios-Vertriebsmannschaft mehrere Jahre im Innendienst und entdeckte dabei seine Leidenschaft für die SHK-Branche.

Ende der 1990-er Jahre wechselte er zu einem namhaften Lüftungsfachgroßhandel und leitete mehrere Bereiche wie Einkauf und Vertrieb und baute als Geschäftsführer eine Tochtergesellschaft erfolgreich auf. Zuletzt verantwortete der 43-Jährige den strategischen Einkauf sowie den Datenservice einer Großhandels-Unternehmensgruppe.

Den Schwerpunkt seiner neuen Position bei Helios Ventilatoren sieht Nirwing darin, verlässlicher Ansprechpartner und Entscheidungsträger für die Region Süd zu sein und optimierte Strukturen für Kunden und deren Bedürfnisse bereitzustellen.

Thematisch passende Beiträge

  • Helios Ventilatoren baut Vertrieb weiter aus

    Robert Nirwing leitet Regionalvertrieb Süd

    Seit 01.Oktober 2017 ist Robert Nirwing Regionalvertriebsleiter Süd bei Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) und trägt die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Flächenvertriebs im süddeutschen Raum. Sein neuer Arbeitgeber ist ihm dabei alles andere als fremd: Nirwing‘s Karriere begann bereits vor über 20 Jahren bei dem schwäbischen Lüftungshersteller. Nach Abschluss seiner...

  • Helios Ventilatoren baut Vertrieb weiter aus

    Dennis Buthmann im Vertrieb Norddeutschland

    Seit 1. Oktober 2017 ist Dennis Buthmann bei Helios Ventilatoren ( www.heliosventilatoren.de) neuer Vertriebsbeauftragter für den norddeutschen Raum. Der 39-Jährige schloss nach seinen Ausbildungen zum Gas- und Wasserinstallateur und Groß- und Außenhandelskaufmann zusätzlich die Prüfung zum staatlich anerkannten Handelswirt ab. Mittlerweile kann er auf über 18 Jahre Vertriebserfahrung...

  • Helios Ventilatoren trauert um Rolf Müller

    Nachfolge ist gesichert

    Am 7. März 2012 verstarb Herr Rolf Müller, Geschäftsführer und Gesellschafter der Firma Helios Ventilatoren, im Alter von 69 Jahren. Über mehr als 40 Jahre hat er den Aufbau und die Entwicklung des Unternehmens entscheidend geprägt. Eine profunde Fachkompetenz auf vielen Gebieten und ein hoher persönlicher Einsatz zeichneten ihn aus. Mit einem außergewöhnlichen Gespür für die Bedürfnisse des...

  • Neuer Vertriebsleiter SHK bei Helios

    Andreas Faißt wechselt in die Lüftungsbranche

    Andreas Faißt ist neuer Vertriebsleiter des SHK-Sektors bei Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) und verantwortet seit April 2017 den Vetrieb in Deutschland. Der staatlich geprüfte Handelsfachwirt war zuletzt sechs Jahre als Regionalverkaufsleiter bei einem namenhaften Heizungshersteller tätig und kann auf über 20 Jahre Vetriebs- und Führungserfahrung zurückblicken. Andreas Faißt tritt...

  • TGA-Kompetenz im Team

    Das Programm der Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) wurde um wichtige Produktlösungen im Bereich der TGA ergänzt. Neben Axial-Mitteldruckventilatoren für Fördermitteltemperaturen bis max. 40?°C sowie in den Tem­peraturklassen F300 und F400 führte das Unternehmen Impuls­ventilatoren (Jet Fans), Parkgaragenlüftungssysteme, Rauch-Druck-Anlagen sowie u.?a. Gas-Warnanlagen ein. Dem...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.