Hansa Metallwerke AG startet in der Schweiz

Aufbau einer eigenen Vertriebsmannschaft

Der Sanitärmaturenhersteller Hansa (www.hansa.de) will in der Schweiz Fuß fassen: Die  Sanitärarmaturen für Bad und Küche der Hansa Metallwerke AG sind ab sofort im Team-Katalog des Schweizerischen Grosshandelsverbandes der Sanitären Branche (SGVSB) gelistet. Auch in der Schweiz setzt Hansa auf den dreistufigen Vertrieb über den spezialisierten Sanitärfachhandel und den Einbau durch Fachbetriebe. Aktuell läuft die Zertifizierung der fünf Hansa-Serien „Ligna“, „Form, Disc“, „Vantis“ und „Primo“ beim Schweizerischen Verein des Gas- und Wasserfaches (SVGW).
Die Hansa Metallwerke AG mit Sitz in Stuttgart gehört zur Hansa-Gruppe unter dem Dach der IC Holding GmbH. Sie ist ein Schwesterunternehmen des Schweizerischen Anbieters KWC AG in Unterkulm (AG). Hansa will den Schweizer Markt mit einer eigenen Vertriebsmannschaft vor Ort selbstständig erschließen.

„Wir freuen uns auf einen guten Start bei unseren Schweizer Nachbarn“, sagt Christopher Marshall, Chief Executive Officer (CEO) der Hansa Metallwerke AG. „Und die Voraussetzungen dafür sind ausgezeichnet. Die Hansa-Produkte, die wir in der Schweiz vertreiben, ergänzen das Sortiment unserer Schwestergesellschaft KWC ideal. Alle Großhändler des SGVSB haben von uns die Konditionen und die Preisliste erhalten. Unser Engagement ist langfristig, und es soll künftig weiter ausgebaut werden. In der Schweiz wissen die Kunden erstklassige Armaturen zu schätzen – das wollen wir nutzen.“ Das Hansa-Repertoire reicht von Bad- und Küchen-Klassikern bis hin zu preisgekrönten Designerarmaturen für außergewöhnliche Badwelten.

Thematisch passende Artikel:

Hansa prüft juristische Möglichkeiten gegen Bußgeld

Die Europäische Kommission hat gegen 17 Unternehmen der Sanitär-Branche wegen kartellrechtlicher Verstöße Geldbußen in Höhe von EUR 622 Mio. in sechs EU-Ländern Deutschland, Österreich,...

mehr

Hansa und Oras in einer Hand

Pekka Kuusniemi ist CEO von Hansa

Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat Pekka Kuusniemi zum neuen CEO ernannt. Er wird außerdem weiterhin in seinem Amt als Präsident und CEO der Oras Group bleiben. Den Vorstand der Hansa Metallwerke...

mehr

Führungswechsel beim Armaturenhersteller Hansa

Bei der Stuttgarter Hansa Metallwerke AG (www.hansa.com ) vollzieht sich ein Führungswechsel. Wolfram Göhring ist zum 1. November 2009 aus der dreiköpfigen Führungsspitze des Unternehmens...

mehr

HANSA Metallwerke AG firmiert als Hansa Armaturen GmbH

Nur Rechtsform und Name ändern sich

Der Stuttgarter Sanitärarmaturenhersteller firmiert seit 29. September 2014 als Hansa Armaturen GmbH. Pekka Kuusniemi und Joachim Stücke bilden weiterhin die Geschäftsführung. Das Unternehmen...

mehr

Waterkotte-Vertrieb Schweiz neu organisiert

Die Ende 2009 gegründete Green Terra Holding AG will auf dem Gebiet der Schweiz ein bedeutender Marktteilnehmer in den Bereichen Geothermie, Wärmepumpen, Photovoltaik und Contracting-Systemen...

mehr