Grundfos konzentriert Vertrieb in Deutschland

Schließung von Niederlassungen

Grundfos (www.grundfos.de) schließt nach eigenen Angaben zum 30. April 2015 zwei der Verkaufsniederlassungen, in Hannover und München, und forciert damit den Konzentrationsprozess auch im Vertrieb.
 
Die Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart, Vertriebsmitarbeiter am Produktionsstandort Wahlstedt sowie Außendienst-Mitarbeiter in vielen Home-Offices sollen die Betreuung der bisher über Hannover/München bedienten Kunden übernehmen. Die Nutzung moderner Kommunikationsmittel ermöglicht das ohne Qualitätsverlust, wie das Unternehmen mitteilt. Beispielsweise werden Anrufe direkt an kompetente Mitarbeiter weitergeleitet. Zentrale Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen für Verkauf, Angebote und Services bieten jedem Kunden den direkten Kontakt zu den entsprechenden Fachleuten. Hinzu kommen vielfältige Informations- und Kommunikationsangebote auf der Grundfos-Homepage sowie die elektronischen Auslegungs-Tools.
 
In Deutschland, dem für Grundfos wichtigsten und größten europäischen Markt, muss sich das Unternehmen an einen rückläufigen Heizungsmarkt und daraus resultierende verschärfte Wettbewerbssituation anpassen. Durch Nutzung von Synergien schaffen die neuen Strukturen in der Organisation die notwendigen Rahmenbedingungen ohne die Qualität der Kundenbetreuung zu beeinträchtigen.

Thematisch passende Artikel:

Axel C. Thoegersen führt Grundfos Hilge

Managementwechsel am Standort Bodenheim

Seit dem 1. April 2014 zeichnet Axel C. Thoegersen als der neue Geschäftsführer bei der Grundfos-Tochter Hilge am Standort Bodenheim. Er löst Stephan Göttsche ab, der sich nun wieder auf das...

mehr

Grundfos Produktion in Wahlstedt und Bodenheim unter gleicher Leitung

Stephan Göttsche übernimmt auch Geschäftsführung der Hilge GmbH & Co. KG

Stephan Göttsche, Geschäftsführer der Grundfos Pumpenfabrik GmbH, Wahlstedt, übernimmt im April in Personalunion auch die Geschäftsführung der zur Grundfos-Gruppe zählenden Hilge GmbH & Co. KG,...

mehr

50 Jahre Grundfos Deutschland

50 Jahre Grundfos Deutschland, das war der Anlass für den Pumpenspezialisten Grundfos mit Stammsitz in Dänemark in Deutschland im Frühherbst 2010 eine Jubiläumsfeier in Wahlstedt zu...

mehr

Mehr als eine Million

Grundfos feiert „Magna3“-Pumpe

Im Mai 2017 ist im Grundfos-Werk (www.grundfos.de) in Wahlstedt die ein-millionste „Magna3“ vom Band gelaufen. Damit gehört diese Baureihe der Grundfos Nassläufer-Umwälzpumpen für die...

mehr
2010-03

BHKS schließt Haftungsübernahmevereinbarung mit Grundfos ab

Der BHKS hat mit der Grundfos GmbH eine Haftungsübernahmevereinbarung abgeschlossen. Die Vereinbarung bezieht sich auf alle von Grundfos gelieferten, geregelten Heizungsum­wälzpumpen der...

mehr