GFR nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert

Energiemanagement in Unternehmen

Als Unternehmen das sich mit seinem Produktangebot dem Thema Energieeinsparung verschrieben hat, geht die GFR  Gesellschaft für Regelungstechnik und Energieeinsparung mbH (www.gfr.de) mit gutem Beispiel voran. So wurde die GFR im Oktober 2015 erfolgreich nach DIN EN ISO 50001: 2011 zertifiziert.

Insbesondere mit seinem Energiemanagement-Produktangebot lässt GFR seine  Kunden an der jetzt erhaltenen Auszeichnung teilhaben.

Die Norm ISO 50001 legt einen internationalen Rahmen für die Lieferung, den Nutzen und den Verbrauch von Energie in Unternehmen fest und

- hilft bei der Reduzierung der Energiekosten,

- optimiert die Energieeffizienz,

- unterstützt den kontinuierlichen Verbesserungsprozess,

- steigert so die Leistungsfähigkeit

- und dokumentiert damit die Qualitätsorientierung der GFR.

Thematisch passende Artikel:

2015-02

Energiemanagement­beauftragter (TAW Cert) nach ISO 50001

16. bis 18. März 2015/Wuppertal Unter­neh­men des produzierenden Gewerbes stehen vor der Heraus­for­derung, ihren Energie­ver­brauch und die Kosten für Energie zu senken. Das...

mehr
2015-12

Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001

2. Februar 2016/?Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen (wie Unternehmen, öffentliche Hand etc.) ein zen­tra­les Instrument, um Energiekosten zu senken...

mehr
2012-11 Softwarepaket

Energiemanagement

Unternehmen, die von der Begren­zung der EEG-Umlage und weiteren Steuererleichterungen profitieren wollen, brauchen ab 2013 ein nach DIN EN ISO 50001 zertifiziertes Energiemana­ge­ment-System. Mit...

mehr
2018-03

Energiemanagementbeauftragter (TAW Cert) nach ISO 50001

14. bis 16. März 2018/Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen (Unternehmen, öffentliche Hand usw.) ein zen­tra­les Instrument, um Energiekosten zu senken...

mehr

AL-KO investiert in Energiemanagement:

Investition in die Zukunft

Durch das Energie- und Umweltprogramm "AL-KO Energie Efficiency" hat die AL-KO Kober Gruppe (www.al-ko.com) im Unternehmensbereich Fahrzeugtechnik eine Reduzierung der CO2-Emission um 380 t/a...

mehr