Führungswechsel in der Kieback&Peter Niederlassung Hamburg

Rainer Freudrich (55) hat zum 1. Oktober 2009 die Leitung des Kieback&Peter-Niederlassung in Hamburg übernommen. Er ist Nachfolger von Erhard Vesely, der in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist.

Rainer Freudrich hat eine Ausbildung als MSR-Techniker und ein Studium der Verfahrenstechnik, Fachrichtung Automatisierung, absolviert. Seit 1990 ist er bei Kieback&Peter beschäftigt. Seit dem 1. Januar 1997 arbeitete er als Vertriebsingenieur in der Kieback&Peter Niederlassung Hamburg.

Die Niederlassung Hamburg hat sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich entwickelt. Rainer Freudrich will diesen Weg fortsetzen. „Allen unseren bisherigen und neuen Geschäftspartnern steht ein starkes und zuverlässiges Team zur Verfügung. Die Kieback&Peter-Niederlassung Hamburg steht für Gebäudeautomationslösungen höchster Qualität. Wir sind in der Lage, auch höchste Anforderungen zuverlässig umzusetzen.“

Zurzeit sind in der Kieback&Peter Niederlassung Hamburg 24 Mitarbeiter und zwei Auszubildende beschäftigt. Das Kundenspektrum ist sehr breit: Öffentliche Auftraggeber gehören genauso dazu wie die Industrie, Planer ebenso wie Endkunden. Zu den Kunden gehören zum Beispiel der Energieversorger Vattenfall, das Weltunternehmen Philips mit seinen Produktionsstätten und Forschungseinrichtungen, die Universität Hamburg oder Krankenhäuser wie die Endo-Klinik. Ein aktuelles Projekt ist der Neubau Germanischer Lloyd in Hamburg. Am Hamburger Brooktorkai baut das Unternehmen einen neuen Verwaltungskomplex, in den es 2010 mit rund 1800 Mitarbeitern einziehen will.

Kieback&Peter ist ein Unternehmen, das auf Kontinuität setzt. Werden – meist aus Altersgründen – personelle Wechsel notwendig, werden diese von langer Hand geplant und vorbereitet, um die Kontinuität für Kunden und Mitarbeiter sicherzustellen.

Thematisch passende Artikel:

Neuer Vertriebsmitarbeiter für Kieback&Peter-Niederlassung in Hamburg

Rene Kruschat (38) ist neuer Vertriebsingenieur in der Niederlassung Hamburg von Kieback&Peter. Bislang im Innendienst täitg, wechselt er in den Vertrieb, wo er noch besser als bisher mit fachlicher...

mehr

Neue Leitung des Technischen Büros von Kieback&Peter in Gießen

Peter Rahn (44) ist neuer Leiter des Technischen Büros Gießen von Kieback&Peter. Das Büro ist organisatorisch der Niederlassung Rhein-Main in Rüsselsheim zugeordnet. Peter Rahn, Diplom-Ingenieur...

mehr

Führungswechsel bei Kieback&Peter

Neuer Leiter der Niederlassung Düsseldorf

Rudolf Behrenbruch ist seit dem 7. November Leiter der Niederlassung Düsseldorf von Kieback&Peter. Er wechselt aus der Niederlassung Ruhr in die Landeshauptstadt. 1982 hat Rudolf Behrenbruch im...

mehr
2010-10

Energiemanagement mit Mietermodell

Das Energiemanagementprogramm von Kieback&Peter (Softwaremodul „SM202“ Energiemanagement) überwacht, erfasst und speichert Energie- und Medienverbräuche in Gebäuden und stellt die Daten in...

mehr

Kieback&Peter übernimmt Riedel

Einstieg in die Wohnungswirtschaft

Kieback&Peter hat die Berliner Firmen Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH und Riedel Service GmbH übernommen. Gründer Dr.-Ing. Manfred Riedel konnte damit eine ideale Nachfolgeregelung für sein...

mehr