Frag doch mal Hekatron…

Bereich der FAQs erneuert

Frag doch mal die von Hekatron. Während in vielen Belangen die Maus eine Antwort weiß, bietet sich bei Fragen rund um Rauchfrüherkennung in raumlufttechnischen Anlagen und die Lüftungsrauchschalter-Familie LRS ein Klick auf www.hekatron.de an. Hier bekommen Besucher genau so schlaue Antworten, wie man sie vom orangefarbenen Sympathieträger gewohnt ist.

Die Hekatron Vertriebs GmbH hat den Bereich der FAQs, der häufig gestellten Fragen, komplett umgestaltet. Für den Bereich Rauchfrüherkennung in raumlufttechnischen Anlagen wurden die Fragen und Antworten neu erarbeitet.

Normen und Richtlinien prägen den anlagentechnischen Brandschutz stark, deshalb nimmt dieses Thema breiten Raum ein. Die FAQs geben einen Überblick über die Vorschriften, die für die Rauchfrüherkennung in raumlufttechnischen Anlagen gelten.

Planer, Errichter und Betreiber beschäftigen unterschiedliche Fragen. Die FAQs berücksichtigen verschiedenen Belange: Wie projektierte ich Rauchschalter für raumlufttechnischen Anlagen, wo montiere ich die Geräte, was ist bei der Abnahme wichtig und bei Wartung und Instandhaltung zu beachten? Auch hier bleiben die FAQs keine Antwort schuldig.

Hekatrontypisch war die Vorgehensweise. Nicht an der Theorie, sondern an der täglichen Praxis der Kunden sollten sich die FAQs orientieren. „Aus der Praxis, für die Praxis“, war deshalb das Leitmotiv der Mitarbeiter des technischen Supports. Sie haben die Fragen, mit denen sie am Telefon am häufigsten konfrontiert werden, gesammelt, bewertet und die FAQs internetgerecht aufbereitet. So ist sichergestellt, dass das Ergebnis tatsächlich den Erwartungen der Internetnutzer entspricht. Wer also Fragen zur Rauchfrüherkennung in raumlufttechnischen Anlagen und der Lüftungsrauchschalter-Familie LRS hat: Auf www.hekatron.de gehen, dann bleibt keine Frage offen.

Thematisch passende Artikel:

2012-04 Mit fünf Jahren Garantie

Lüftungsrauchschalter

Hekatron gewährt fünf Jahre Garantie auf seine Lüftungsrauchschalter. Die Garantie erstreckt sich auf alle Lüftungsrauchschalter-Systeme, also „LRS 01“ bis „LRS 03“, „LRS 04 Ex“ und „LRS...

mehr
2010-10

Rauchfrüherkennung in RLT-Anlagen

Nur Rauchauslöseeinrichtungen verhindern, dass im Brandfall über raumlufttechnische Anlagen tödlicher Rauch auch in Gebäudebereiche verschleppt wird, die vom Brand nicht betroffen sind. Die Fragen...

mehr
2010-04

Lüftungsrauchschalter

Das Lüftungsrauchschalter-System „LRS 230 V“ besteht aus dem DIBt-zugelassenen Lüftungs­rauch­schalter „LRS 03“ und einem Netzgerät „NAG 03“. Beide Komponenten sind auf einer Montageplatte...

mehr

Hekatron-Roadshow bietet Wissenstransfer zu Brandschutz

Die Bedeutung des anlagentechnischen Brandschutzes ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Einer der Gründe ist die hohe Verfügbarkeit von Brandmeldeanlagen, die bei 99,91 % liegt. Damit haben...

mehr

Veränderungen bei Hekatron

Wechsel im Vertriebsaußendienst

Bei Hekatron Brandschutz (www.hekatron-brandschutz.de) gibt es Veränderungen in der Betreuung der Facherrichter für Brandmelde- und Sprachalarmanlagen sowie der Planerberatung. Steffen Halfpap (31)...

mehr