Fläkt Woods und Denco Happel gehen zusammen

Gemeinsam unter dem Dach von Triton

Fläkt Woods und DencoHappel haben am 13. Oktober 2016 ihren Zusammenschluss vollzogen. Das neue Unternehmen wird unter der „FläktGroup“ auftreten und bietet ein breites Portfolio mit starken Markenprodukten an. Das europäische Kartellamt hat die Transaktion in September 2016 genehmigt.

Die Triton Fonds haben im Oktober 2014 die DencoHappel übernommen und im Juni 2016 eine Vereinbarung zum Kauf der Fläkt Woods-Gruppe von Equistone und Sagard unterschrieben. Durch den Zusammenschluss von Fläkt Woods und DencoHappel, bleibt Triton der Eigentümer und im Besitz der Mehrheit der Anteile der neuen FläktGroup.

Das zusammengelegte Unternehmen erzielte 2015 einen Umsatz von etwa 700 Mio. € und beschäftigt etwa 3.800 Mitarbeiter. Durch diesen Zusammenschluss erwartet Triton einen schnellen Gewinnzuwachs und weiteres positives Potential durch Cross-Selling-Aktivitäten, Synergien in der Produktion und andere Vorteile.

"Ich glaube, dass dieser Zusammenschluss ein Volltreffer ist", so der neue CEO der FläktGroup, Dr. Walter Rohregger. „Wir haben großen Enthusiasmus bezüglich der Zusammenarbeit, da unsere Teams die gleiche unternehmerische Denkweise besitzen und unter Einsatz der höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards auf Kundenzufriedenheit fokussiert sind. Wir glauben daran, dass sowohl unsere Kunden als auch die Mitarbeiter von der Verschmelzung der Unternehmen profitieren werden. Wir werden jetzt den Integrationsprozess in die Wege leiten. Die gemeinsamen Projektteams werden diesen Prozess unterstützen. Gleichzeitig bieten wir weiterhin die besten Produkte und Dienstleistungen an und der Kunde steht weiterhin an erster Stelle. Als globales Unternehmen mit starken europäischen Wurzeln und mit den kombinierten Stärken von

Fläkt Woods und DencoHappel, wird die FläktGroup in die Lage versetzt, den Kunden besser zu bedienen. Ein breiteres Produktportfolio, ein größeres Vertriebsnetzwerk und Kundenservice sowie erweiterte Produktionsanlagen tragen zur Umsetzung dieser Verbesserungen bei.“

Somit ist die Verschmelzung von Fläkt Woods und DencoHappel ein wichtiger Schritt in der Geschichte beider Unternehmen und gleichzeitig ein neuer Anfang als Hersteller und Technologieführer für Lösungen in der Raumluftbehandlung. Von dem Zusammenschluss werden positive Effekte in Form eines verbesserten Produktangebotes und dem Zugriff auf gemeinsame Kunden mit einem vollständigen Portfolio von innovativen Produkten erwartet. Das gemeinsame Unternehmen soll von der gewachsenen Größe profitieren und das einzigartige Know-how, die Erfahrungen und Forschungsergebnisse teilen. Dabei bleibt auch der Schwerpunkt, talentierte Mitarbeiter zu gewinnen, zu schulen und im Unternehmen zu halten, im Fokus.

Thematisch passende Artikel:

Neue Führungskraft bei FläktGroup Deutschland

Michael Czychowski leitet Gesamtvertrieb und Service

Zum 1. März 2020 hat Michael Czychowski die Gesamtvertriebs- und Serviceleitung der FläktGroup Deutschland übernommen. Damit folgt Herr Czychowski auf Martin Beisemann, der das Unternehmen nach...

mehr

GEA Air Treatment wird zu DencoHappel

Beide Marken des Unternehmens verbunden

Die ehemalige GEA Air Treatment firmiert seit Anfang August 2015 unter dem neuen Namen DencoHappel (www.dencohappel.com). Diese Umbenennung geht zurück auf den Verkauf der GEA Heat Exchangers durch...

mehr
2016-10 Modular, effizient und zuverlässig

Rechenzentrumskühlung

Die Produktmarke „Adia-Denco“ steht für eine ressourcenschonende Rechenzentrumskühlung. DencoHappel erfüllt mit seinen Präzisionsklimageräten die Bedürfnisse eines modernen und nachhaltigen...

mehr
2016-03 Hydraulik-Handbuch

Kaltwassererzeuger und Wärmepumpen

Für jedes Kalt- und Warmwassersystem bedarf es eines optimal ausgelegten Hydraulikkreislaufs, um einen störungsfreien und energieeffizienten Betrieb sicherzustellen. Da in diesem Zusammenhang...

mehr

Fläkt Woods vereint Geschäftsbereiche

Neustrukturierung und neue Mitarbeiter

Bereits im ersten Quartal 2014 stellten sich deutliche, strukturelle Veränderungen bei dem traditionsreichen und bekannten Systemanbieter für Lüftungs- und Klimatechnik, Fläkt Woods (...

mehr