Fachtagung zum vorbeugenden Brandschutz und zur Entrauchung

„Der rote Faden im Brandschutz“ am 16. Juni 2016 in Berlin

Zum vorbeugenden Brandschutz und zur Entrauchung und Rauchfreihaltung von Flucht- und Rettungswegen (DDA und RDA) herrscht in der Praxis Unsicherheit und häufig ungenügende Kenntnis, beschreibt Eckhard Steinicke, Steinicke Handelsges. mbH, seine Erfahrungen. Dies ist der Anlass für den Organisator die Sachverständigen-Runde „Der rote Faden im Brandschutz“ am 16. Juni 2016 noch einmal zusammenzurufen. Die Veranstaltung zum vorbeugenden Brandschutz hatte bereits am 22. April 2015 auf dem Gelände der Berliner Messe viele Interessierte angelockt.

Die Diskussionsbeiträge befassen sich mit der frühzeitigen Kommunikation und dem Erfahrungsaustausch während der Planung, Ausführung, Baubegleitung und Abnahme.

 

Teilnehmer der Sachverständigen-Runde sind:

Dr. Siegfried Kühnhausen, Berlin
Wilma Levy, TÜV Nord
Michael Jörn, TÜV Rheinland
Dirk Borrmann, TÜV Rheinland
Bernd Haupt, BPG Berlin
Moderator ist Bernd Rahn, IBES GmbH, ein erfahrener Experte auf dem Gebiet des vorbeugenden Brandschutzes.

 

Die Veranstaltung richtet sich an Immobilienverwalter, Hotelbetreiber, Veranstalter, Gebäudetechniker, Ingenieurbüros, Architekten, Fachplaner, Brandschutzbeauftragte, etc.

 

Termin: 16.06.2016, 09:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Ort: Marshall-Haus auf dem Messegelände Berlin

 

Anmeldung und Programm

 

Es wird eine Schutzgebühr von 50,00 € inkl. MwSt. berechnet. Die Schutzgebühr wird als Spende an die Jugendfeuerwehr gehen.

Thematisch passende Artikel:

2010-05

Weiterbildungsmöglichkeiten zum Thema Brandschutz

Ab 4. Juni 2010 Dresden, Hamburg, München und Stuttgart Das Europäisches Institut für postgraduale Bildung an der TU Dresden e. V. (EIPOS) bietet mehrere Möglichkeiten, das Wissen im...

mehr

Steinicke mit langem Atem

56 Jahre für „Luft ein Lebensmittel“

„Luft – ein Lebensmittel“, natürlich besitzt dieser Ausspruch von Unternehmer Eckhard Steinicke, Steinicke Handelsgesellschaft in Zeiten pandemiebedingter Virenangst vor den verschiedenen...

mehr
2021-11 Sieben Fachtagungen am 8. und 9. Dezember in Köln

VdS-BrandSchutzTage 2021 - abgesagt

Achtung: Am 24. November erreichte die tab-Redaktion die Nachricht, dass die VDS-BrandSchutzTage 2021 aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen! Die...

mehr

DIvB mit neuem Präsidium

Mitgliederversammlung im Verband für vorbeugenden Brandschutz

In der Versammlung am 18. September 2012 in Braunschweig wählten die Mitglieder des Deutschen Instituts für vorbeugenden Brandschutz e.V. (DIvB), ein neues Präsidium. Der Gründungsvorstand wurde...

mehr
2019-11 tab intern

tab Fachforum Brandschutz 2019

Die Fachforenreihe Brandschutz wurde von September bis Anfang Oktober an vier Standorten in Deutschland durchgeführt. Die Fachleute der acht Unternehmen Colt, Müpro, Oppermann Regelgeräte, Strulik,...

mehr