FGK-Liste zur energetischen Inspektion

Mehr als 200 qualifizierte Fachleute aufgeführt

Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) hat die bisher umfassendste Liste mit Fachleuten veröffentlicht, die in Deutschland für die energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 Energieeinsparverordnung (EnEV) qualifiziert sind. Die Liste wurde in Zusammenarbeit mit den Schulungspartnern Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA), Bundesprüfstelle Technische Gebäudeausrüstung e. V. und der cci Dialog GmbH erstellt. Sie enthält derzeit 217 Fachleute, die sich bereits mit einer entsprechenden Weiterbildung für die energetische Inspektion qualifiziert haben. Das Dokument steht auf der FGK-Homepage www.fgk.de zum Herunterladen bereit. Mit dem Anspruch, eine vollständige Liste aller qualifizierten Fachleute in Deutschland anzubieten, soll es in Zusammenarbeit mit weiteren Schulungsanbietern subsequent erweitert werden.

Inspektion von Klimaanlagen

Seit Inkrafttreten der EnEV im Jahr 2007 ist die regelmäßige energetische Inspektion von Klimaanlagen mit einer Nennleistung über 12 kW verbindlich vorgeschrieben. Neben der Prüfung von Komponenten umfasst die Inspektionspflicht nach § 12 EnEV auch die Prüfung der Anlagendimensionierung. Dabei müssen alle Ergebnisse dokumentiert, ausgewertet und in einem Inspektionsbericht festgehalten werden. Durchgeführt werden darf die Inspektion nur von entsprechend fachkundigen Personen. Verantwortlich für die Durchführung ist jedoch alleinig der jeweilige Betreiber der Anlage, der den zuständigen Landesbehörden auf Verlangen einen Nachweis vorzulegen hat.

 

Die FGK-Liste bietet Anlagenbetreibern Orientierung und Sicherheit bei der Suche nach qualifizierten Fachleuten. Alle aufgeführten Personen haben sich durch die erfolgreiche Teilnahme an einer der Schulungen für die energetische Inspektion qualifiziert. In den zweitägigen Seminaren wurden dazu neben den grundlegenden Kenntnissen zur energetischen Inspektion auf Basis der FGK-Status-Reporte 5, 6 und 17 unter anderem das Referenzanlagenverfahren, Hilfen zur Bewertung der Messergebnisse sowie Informationen zur Kaltwasserhydraulik behandelt. Die Qualität der energetischen Inspektion und der daraus resultierenden Empfehlungen und Maßnahmen wird somit sichergestellt. Eine Studie des ILK Dresden (ILK-B-31-11-3667) belegt, dass die energetische Inspektion bei der Mehrzahl der Fälle zu großen Energie- und Kosteneinsparungen führt. Auf diese Weise werden die Kosten der Inspektion meist mehr als gedeckt.

Thematisch passende Artikel:

2013-7-8

Energetische Inspektion von Klimaanlagen

25. und 26. September 2013/Hannover Die energetische Inspektion von Klimaanlagen nach §12 EnEV ist seit Erscheinen der EnEV 2007 vorgeschrieben und gehört zu den Betreiberpflichten. Die Grundzüge...

mehr
2017-03

BTGA-Seminarreihe zu § 12 EnEV

Qualifizierung für die energetische Inspektion von Klimaanlagen

Die nach § 12 der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorgeschriebene energetische Inspektion von Klimaanlagen zeigt Betreibern, wie sie den Energiebedarf und die Betriebskosten ihrer Klimaanlagen...

mehr
2013-04

BTGA-Seminarreihe zu § 12 EnEV: Energetische Inspektion von Klimaanlagen

BTGA-Seminarreihe zu § 12 EnEV: Energetische Inspektion von Klimaanlagen Der BTGA bietet in Zusammenarbeit mit dem FGK – Fachverband Gebäude-Klima e.V. eine Seminarreihe an, in der die...

mehr
2016-10

BTGA-Seminar: Qualifizierung für die energetische Inspektion von Klimaanlagen

Die nach § 12 der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorgeschriebene energetische Inspektion von Klimaanlagen zeigt Betreibern, wie sie den Energiebedarf und die Betriebskosten ihrer Klimaanlagen...

mehr
2019-10

BTGA-Seminar: Qualifizierung für die Energetische Inspektion von Klimaanlagen

In Zusammenarbeit mit dem FGK e.V. bietet der BTGA e.V. am 20. und 21. November 2019 in Frankfurt am Main ein Seminar zur Energetischen Inspektion von Klima- und Lüftungsanlagen nach § 12 der...

mehr