EnOcean beruft Andreas Schneider in die Geschäftsführung

Die EnOcean GmbH, Entwickler der batterielosen Funktechnologie, hat Andreas Schneider, Vertriebsleiter und Mitbegründer von EnOcean, mit Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. Oktober 2010 in die Geschäftsführung berufen. Innerhalb der EnOcean-Geschäftsleitung ist Andreas Schneider ab sofort für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement verantwortlich. Er wird gemeinsam mit Markus Brehler, der sich als Sprecher der Geschäftsführung künftig verstärkt der strategischen Ausrichtung des Unternehmens widmen wird, und mit Uwe Thumm, der in der Geschäftsführung den kaufmännischen Bereich verantwortet, die zunehmende Globalisierung und das Wachstum des Unternehmens weiter vorantreiben.
 
„Mit seiner innovativen Technologie ist EnOcean auf dem nationalen sowie internationalen Markt erfolgreich. Und die Zeichen stehen stark auf Wachstum. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement auf höchster Unternehmensebene noch enger zu verzahnen und die Schnittstellen in den Markt weiter auszubauen“, sagt Samuel Simonsson, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der EnOcean GmbH. „Wir freuen uns sehr, dass Andreas Schneider diese Aufgabe übernimmt. Als Gründungsmitglied der EnOcean GmbH und mit seiner umfassenden Vertriebsexpertise ist er die optimale Besetzung für diese Position.“  
Andreas Schneider war seit 2001 als Mitbegründer und Vertriebsleiter von EnOcean für den Marktausbau sowie die Vertriebsstrategien der batterielosen Funktechnologie verantwortlich. Vor der Gründung der EnOcean GmbH war der studierte Elektrotechniker für die weltweite Vermarktung der GSM-Module bei der Siemens AG zuständig. Darüber hinaus verfügt Andreas Schneider über langjährige Erfahrung im globalen System- und Produktgeschäft verschiedener Unternehmen – unter anderem als Vertriebsleiter für Bündelfunk-Systeme bei der Rohde & Schwarz BICK Mobilfunk GmbH.  
Seit 2001 entwickelt EnOcean Funkmodule, die nach dem Energy Harvesting-Prinzip ihre Energie aus der Umwelt beziehen und so vollkommen energieautarke, wartungsfreie Lösungen beispielsweise für die Gebäudeautomation ermöglichen. Diese sorgen bereits in mehr als 100.000 Gebäuden weltweit für mehr Flexibilität und Energieeffizienz.

Thematisch passende Artikel:

EnOcean verstärkt Vertrieb in DACH und Italien

Markus Florian ist Sales Director Central Europe

Seit Anfang November 2013 ist Markus Florian (45) Sales Director Central Europe bei EnOcean (www.enocean.de). In dieser Funktion betreut er Kunden in der Region DACH (Deutschland, Österreich und...

mehr

nxtControl tritt der EnOcean Alliance bei

Funktechnologie für B-Control

Die nxtControl GmbH ist neues Mitglied in der EnOcean Alliance (www.enocean-alliance.org). Die B-control Alliance (www.b-control.com) ist eine Kooperation von Herstellern unterschiedlicher Komponenten...

mehr

Neuer CEO für EnOcean

Laurent Giai-Miniet führt künftig die Geschäfte

Die EnOcean GmbH hat einen neuen Chief Executive Officer (CEO): Laurent Giai-Miniet führt künftig die Geschäfte des Entwicklers der batterielosen Funktechnologie. Er wird gemeinsam mit Andreas...

mehr
2013-09 Batterielose Funktechnologie

Für EnOcean-Funktelegramme

Mit „EnOcean Link“ bietet ­EnOcean eine erste Middleware für die batterielose Funktechnologie an. Damit können Hersteller (OEMs) den EnOcean-Funk in verschiedene Anwendungen und Systeme...

mehr

EnOcean Systemberater Gebäudeautomation

Henning Meyer unterstützt Gebäudespezialisten

Seit 1. Oktober 2015 ist Henning Meyer (45) als „Systemberater Gebäudeautomation“ bei der EnOcean GmbH (www.enocean.com) tätig. In dieser neu geschaffenen Position ist er zentraler Ansprechpartner...

mehr