Eine Wilo-Pumpe für das Automatisierungslabor

Neuer Versuchstand „Industrielle Durchflussregelung“ an der HTW Dresden

Wilo (www.wilo.de) spendete eine Pumpe des Typs „IP-E 32/160-1,1/2“ für den im Juli 2014 neu in Betrieb genommenen Prüfstand  „Industrielle Durchflussregelung“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden (www.htw-dresden.de).
 
Aufgrund der langjährigen Kooperation zwischen der Dresdener Hochschule und der Wilo SE freut sich das Dortmunder Unternehmen die Studierenden bei der Fertigstellung Ihres Projektes unterstützen zu können. Prof. Dr.-Ing. Mario Reichel dankte dem Wilo-Vertriebsleiter Ost Alf Bauer herzlich für die Unterstützung der Forschung und Lehre an der HTW Dresden.
 
Der Experimentalaufbau befindet sich im Labor für Automatisierungstechnik der Fakultät Elektrotechnik. Die Konzeption, Dimensionierung und Realisierung des Versuchstandes erfolgte in Zusammenarbeit der Fakultäten Elektrotechnik und Maschinenbau/Verfahrenstechnik und steht nun beiden Fakultäten zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung. Die Errichtung und Inbetriebnahme des Versuchstandes entstand im Rahmen von Projekt- und Diplomarbeiten.
 
Bedeutende Anwendungsgebiete der Automatisierungstechnik sind u.a. Anlagen der chemischen Verfahrenstechnik und der Gebäude- und Energietechnik. Der Versuchsaufbau wird ausschließlich in den Praktika des Studiengangs Automatisierungstechnik und des Lehrgebietes Technische Gebäudeausrüstung eingesetzt. Die Studierenden sollen unter industrienahen Bedingungen die Eigenschaften hydraulischer Anlagen und deren Auswirkungen auf Regelungen und Steuerungen kennenlernen.

Thematisch passende Artikel:

2011-03

Neues Labor an der HTW Dresden

Am 22. Dezember 2010 wurde das neue Labor für die studentische Ausbildung und Angewandte Forschung der Professuren Strömungsmechanik/Strömungsmaschinen (Prof. Dr.-Ing. habil. W. Heller), Technische...

mehr
2021-04 Mehr Know-how für die Gebäudesystemtechnik an der HTW Dresden

Regenerative Energietechnik und „Gebäude 4.0“

Der Studiengang Gebäudesystemtechnik an der HTW Dresden (www.htw-dresden.de), Fakultät Maschinenbau erfährt personellen Zuwachs. Zum 1.?März 2021 wurde Jens Lampert für die Professur Regenerative...

mehr

Studienpreis 2012 am ILK Dresden

Zwölf Preisträger ausgezeichnet

Zum neunten Mal vergab der Verein zur Förderung der Luft- und Kältetechnik e. V. als Gesellschafter der ILK gGmbH (www.ilkdresden.de) den jährlichen Studienpreis für herausragende Diplom-,...

mehr
2012-01

So begeistert Sachsen für die TGA

Förderverein für Ingenieurnachwuchs gegründet

Am 24. Oktober 2011 wurde auf maßgebliche Initiative von inte­ressierten Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Tech­nischen Universität Dresden (Institut für Energietechnik, Gebäude- und...

mehr
2016-05 Doppelte Sicherheit in der Trinkwasserversorgung

Trinkwarmwasser-Pumpe

Die Nassläufer-Zirkulationspumpe „Stratos Pico-Z“ von Wilo ist mit einer maximalen Förderhöhe von 6 m und einem maximalen Volumenstrom von 3,5 m³/h vorwiegend in kleinen, gewerblich genutzten...

mehr