EIPOS - Brandschutzausbildung

Mehr Qualifizierungsangebote im süddeutschen Raum

Ab 2012 bietet Eipos (www.eipos.de ) in München berufsbegleitende Fachfortbildungen im Brandschutz in Kooperation mit dem Bauzentrum München an. Als eine Einrichtung der Landeshauptstadt München und informiert und berät das Bauzentrum München rund um die Themen Wohnen, Bauen und Sanieren.

Erstmalig startet am 16. März 2012 eine für TGA-Ingenieure konzipierte Eipos-Fachfortbildung zum„Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz“. Aufgabe des Fachplaners für gebäudetechnischen Brandschutz ist es, im Rahmen eines ganzheitlichen Brandschutzkonzeptes technische Brandschutzanlagen sinnvoll mit baulichen Maßnahmen zu koppeln und Problemen bei der baulichen Durchdringung vorzubeugen.

In den anwendungsorientierten Seminaren wird daher fundiertes Wissen in der brandschutztechnischen Planung und Ausführung von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung sowie der Planung von Rauch- und Wärmeabzugs-, Lösch- sowie Brandmeldeanlagen vermittelt. Planungsübungen dienen zum Festigen des Gelernten.

Zum 8. Mal in Folge beginnt bereits am 3. Februar 2012 in München die seit 1998 bestehende und etablierte Fachfortbildung zum „Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz“. An acht Wochenendkursen vermitteln erfahrene Fachleute kompetent, anschaulich und praxisorientiert das erforderliche Wissen und die Methodik, damit Architekten und Ingenieure zukünftig sicher Brandschutznachweise erstellen können.

Nach erfolgreichem Abschluss besteht für Absolventen die Möglichkeit, das Fachwissen weiter zu vertieften und sich zum Eipos-Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz zu qualifizieren. Auch diese Fachfortbildung wird ab 2012 neben Dresden, Hamburg und Stuttgart auch in München angeboten.

Thematisch passende Artikel:

2013-04

Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz

Ab 19. April 2013/Hamburg Ab 2013 bietet Eipos in Hamburg neben den Seminaren im vorbeugenden Brandschutz die berufsbegleitende Fachfortbildung zum „Fachplaner für gebäudetechnischen...

mehr

Für Fachberatungen auf Augenhöhe

Isover-Gebietsleiter bilden sich im gebäudetechnischen Brandschutz weiter

Alle Isover-Gebietsleiter für die technische Isolierung haben im September 2011 die Prüfung zum „Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz" erfolgreich bestanden und unterstreichen damit die...

mehr

EIPOS-Zertifizierte Fachplaner bei Walraven

Gebäudetechnische Brandschutz-Kompetenz

Rene Marzillier, Gebietsverkaufsleiter Projektgeschäft Berlin und Brandenburg, und Karsten Mertzdorff, Anwendungstechnik und Projektmanagement Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern,...

mehr

Feuer und Flamme für die Weiterbildung

Qualifizierungsmaßnahme „Fachbauleitung Brandschutz“

Für Techniker und Meister im Baugewerbe sowie für Facharbeiter mit Führungsaufgaben und der Zusatzqualifikation „Brandschutz-Fachkraft“ bietet EIPOS ab 5. März 2012 eine neue Fachfortbildung an....

mehr
2010-05

Weiterbildungsmöglichkeiten zum Thema Brandschutz

Ab 4. Juni 2010 Dresden, Hamburg, München und Stuttgart Das Europäisches Institut für postgraduale Bildung an der TU Dresden e. V. (EIPOS) bietet mehrere Möglichkeiten, das Wissen im...

mehr