Direkter Draht zu mehr Ressourceneffizienz

Servicerufnummer des VDI hilft Unternehmen

Unternehmern, die die Materialeffizienz in ihrem Betrieb optimieren wollen, steht eine neue Service-Hotline zur Verfügung. Unter der kostenlosen Rufnummer 0800 934 23 75 erhalten Anrufer erste Informationen für den Einstieg in das Thema, praktische Anregungen und Hinweise zu Beratungs- und Fördermöglichkeiten.  
Nach einer aktuellen Umfrage des VDI Zentrums Ressourceneffizienz (VDI ZRE) sehen 73 % der deutschen Unternehmer in ihren Branchen noch unerschlossene Kostensparpotentiale. Im verarbeitenden Gewerbe bilden die Materialkosten mit über 40 % im Regelfall den mit Abstand größten Kostenblock. Unternehmen, die sich über das Thema Ressourceneffizienz informieren möchten, um selbst aktiv zu werden, steht ab sofort eine kostenlose Servicerufnummer zur Verfügung.  
Die Telefonhotline ist eine Erweiterung der „Servicestelle Energieeffizienz“ (www.ressource-deutschland.de) der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz. Das neue Modul zu den Themen Ressourcen- und Materialeffizienz, das beim Anruf über eine Tastenkombination gewählt werden kann, wird vom VDI Zentrum Ressourceneffizienz betrieben. Anrufer, die sich für Ressourceneffizienz interessieren, erhalten hier erste Informationen und Hilfen bei der Recherche nach passgenauen Informationen oder konkreten Praxisbeispielen für ihre Branche. Darüber hinaus helfen die Mitarbeiter der Serviceline bei Fragen rund um Beratungsmöglichkeiten vor Ort oder geben Auskunft zu Förderprogrammen auf regionaler, nationaler oder EU-Ebene. Auf Wunsch wird im Anschluss auch ein Informationspaket zusammengestellt.
 
Die Servicerufnummer ist werktags zwischen 9:00 und 17:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800 934 23 75 erreichbar.

Thematisch passende Artikel:

Neu im Netz: www.ressinnobau.de

Innovationen und Ressourceneffizienz am Bau

Der steigende Verbrauch natürlicher Ressourcen und der drohende Klimawandel gefährden dauerhaft die Grundlagen der menschlichen Existenz. Alle bisherigen Aktivitäten von Politik und Wirtschaft zur...

mehr

Ressourceneffizienz messbar machen

Richtlinie VDI 4800 Blatt 1

Obwohl Ressourceneffizienz (RE) in fast allen Industriezweigen auf der Agenda steht und der Begriff häufig in Öffentlichkeit und Medien verwendet wird, gab es bisher keine einheitliche Definition,...

mehr

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2010

Die Viessmann Werke Allendorf sind mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Rubrik „Deutschlands nachhaltigste Produktion 2009“ ausgezeichnet worden. Die Übergabe des Preises erfolgte...

mehr
2020-09 Elektrische Geräte steuern und überwachen

Fernsteuerung per Anruf

Per Fernsteuerung die Heizung in der Ferienwohnung einschalten, damit es bei der Ankunft bereits angenehm warm ist. Gewarnt werden, wenn die Tiefkühltruhe zuhause wegen eines Stromausfalls unerwartet...

mehr

Ressourcen- und Energieeffizienzplattform startet

efiz! geht an den Start!

Unter www.efiz-info.de können sich Unternehmen und Kommunen praxisnah über Maßnahmen zum Senken des Energieverbrauchs- und der Energiekosten sowie zur Steigerung der Effizienz von Gebäuden,...

mehr