Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Brandschutz | News | 08.04.2019

Caverion betreibt „The East“ in Frankfurt am Main

Verantwortlich für TGM und Infrastruktur im Gebäudekomplex

  • Gebäudekomplex "The East" Foto: Architektur Darstellung Michael Behrendt

Caverion übernimmt für die kommenden fünf Jahre das infrastrukturelle und technische Gebäudemanagement inklusive Betreiberverantwortung für den Gebäudekomplex „The East“ in Frankfurt am Main. Auftraggeber ist die REX-The East SARL mit Sitz in Luxemburg. Über den Auftragswert wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Gebäudekomplex wird gemischt genutzt: dieser besteht aus 177 Mietwohnungen mit gehobener Ausstattung, einem Hotel mit rund 170 Zimmern, einer Tiefgarage mit 350 Stellplätzen sowie Büro- und Einzelhandelsflächen. Insgesamt beträgt die Bruttogeschoßfläche 52.000 m2.

„Caverion betreut neben The East zwei weitere unserer Objekte in Frankfurt. Die Mitarbeiter sind uns deshalb bereits bekannt; auch die starke technische Kompetenz von Caverion“, sagt Daniel Schuster von der Zurich Service GmbH, die als Asset Manager beratend für die Eigentümergesellschaft tätig ist.

„Als technischer Betreiber verantworten wir die Ausfallsicherheit aller Gebäudesysteme, sei es Sprinkler, Heizung, Lüftung oder Elektro. Gewährleistet wird das durch ein eigenes Team vor Ort und einen von uns gestellten Brandschutzbeauftragten“, so Karl-Heinz Pfisterer, Leiter Facility Services der ausführenden Caverion-Niederlassung in Frankfurt am Main.

Zum Wartungsumfang gehören u.a. mehr als 740 Brandschutzklappen, 32 Lüftungsanlagen, acht Entrauchungsanlagen, eine Kältemaschine mit einer Leistung von 467 kW sowie die Notstromversorgung. Darüber hinaus übernimmt Caverion den Winterdienst, die Außen- und Innereinigung sowie die Grünanlagenpflege. 

Thematisch passende Beiträge

  • Caverion stattet Wohnkomplex im Parkend Frankfurt aus

    Millionenauftrag mit Heizung, Lüftung, Sanitär

    Caverion übernimmt die Austattung mit Heizung, Lüftung und Sanitär in einem neuen Wohnkomplex im Parkend Frankfurt. Für den Auftraggeber Züblin stattet das Unternehmen die Gebäude im sogenannten VersailIe/Louise-Marie Park mit Gebäudetechnik aus. Der Auftragswert beträgt rund 2,3 Mio. €. Insgesamt entstehen in der Frankfurter Europaallee in zwei sechsgeschossigen Gebäuden 105 neue Wohnungen im...

  • Caverion übernimmt FM an der TU Ilmenau

    Betriebsführung und Instandhaltung aller technischen Anlagen

    Caverion Deutschland übernimmt das Facility Management (FM) an der Technischen Universität Ilmenau. Der Vertrag umfasst die Betriebsführung und Instandhaltung aller technischen Anlagen für neun Universitätsgebäude. Darunter befinden sich zwei Technologiegebäude mit Reinräumen. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart. An der TU Ilmenau sind rund 6.000 Studenten eingeschrieben. Die...

  • Caverion informiert zu Planung, Bau und Betrieb von gebäudetechnischen Anlagen

    Roadshow zur Luft- und Trinkwasserhygiene

    Auf einer Roadshow von Caverion durch sechs deutsche Städte erfahren Interessenten, welche Grenzwerte eingehalten werden müssen und was bei Planung, Bau und Betrieb von gebäudetechnischen Anlagen beachtet werden muss. Die Teilnehmer erhalten zudem Informationen darüber, wie eine große Hygieneinspektion durchzuführen ist. Die Roadshow bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich unverbindlich und...

  • Raumlufttechnik von Caverion

    Für drei Häuser des Universitätsklinikums Frankfurt am Main

    Caverion (www.caverion.de) verantwortet das Gewerk Raumlufttechnik für drei Häuser im zweiten Neubauabschnitt des Universitätsklinikums in Frankfurt am Main. Auftraggeber des öffentlichen Bauvorhabens mit einem Auftragsvolumen von 10,6 Mio. € und knapp 50.000 m² Bruttogeschossfläche ist das Bundesland Hessen, vertreten durch das Hessische Baumanagement. Die Arbeiten an den technischen Anlagen...

  • Caverion arbeitet am „Baufeld 72“ mit

    Auftrag in der Hamburger HafenCity

    Caverion (www.caverion.de) stattet einen weiteren Gebäudekomplex in der Hamburger HafenCity mit den Gewerken Kälte und Heizung aus. Zum „Baufeld 60“ kommt nun das „Baufeld 72“ am Lohsepark hinzu. Auftraggeber ist erneut die Firmengruppe Max Bögl. Der Wert der Leistungen beläuft sich auf rund 1,7 Mio. €. Auf einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von 21.000 m2 entsteht ein Hotel mit insgesamt...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 05 / 2019

      Ein Ventilator für die Kirchenheizung – Optimierte Strömungsmaschine und Aluminium-Hohlprofil-Schaufeln erhöhen Effizienz

      Beim Heizen gibt es viele Faktoren zu beachten – beim Heizen von Kirchen kommen ganz spezielle dazu. Die Theod. Mahr Söhne GmbH kennt sie alle. Mit seinen Geräten sorgt das Familienunternehmen in Kirchen für das richtige Raumklima. Dabei hilft ihnen eine neue Generation an Radialventilatoren.

      Foto: ebm-Papst

    • Heft 06 / 2019

      Zugluftfrei und mit angenehmen Raumtemperaturen – Wohlfühlatmosphäre in einer Landarztpraxis

      Dr. Clemens Schwarz ist Allgemeinmediziner in der dritten Generation und zudem ein engagierter Bauherr. Den Bau seines neuen, modernen Ärztezentrums in der oberösterreichischen Gemeinde Eggelsberg hat der 34-Jährige maßgeblich vorangetrieben. Dabei stand vor allem das Wohl der Patienten im Vordergrund: Neben einer hellen und freundlichen Atmosphäre sollten auch die Raumtemperaturen trotz Glasdach zu jeder Jahreszeit angenehm sein – eine kontrollierte Lüftung war daher die erste Wahl.

      Foto: Dr. Schwarz, Eggelsberg

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.