Canzler mit neuem Standort in München

Strategisches Wachstum im süddeutschen Raum

Das Planungs- und Beratungsunternehmen Canzler (www.canzler.de) hat einen neuen Standort in München eröffnet. „Wir sind schon seit langem im Münchner und gesamtbayrischen Raum tätig gewesen und wollen unsere Aktivitäten im Zuge unseres eigenen Wachstums mit einem eigenen Standort verstärken“, erläutert Bertram Canzler, geschäftsführender Gesellschafter, Canzler Ingenieure. „Der Ausbau ist in enger Zusammenarbeit mit der Frankfurter Niederlassung geplant, sodass wir Kunden und Projekte von Beginn an fachübergreifend mit dem kompletten Leistungsspektrum betreuen können.“ Canzler bietet Ingenieurleistungen wie die Planung für Technische Ausrüstung, FM-Beratung sowie Immobilienconsulting an. 

 

Doppelspitze wie bei allen Canzler-Büros 

Dr. Gerhard Braunmiller (47 Jahre), Büroleiter, ist verantwortlich für den Aufbau des Münchner Büros sowie die Weiterentwicklung des Kompetenzbereichs Betriebsoptimierung und energiesparendes Bauen und Betreiben von Immobilien. Er ist der direkte Ansprechpartner für Kunden vor Ort. „Wer heute eine Immobilie effizient betreiben will, muss sich mit Betriebsoptimierung und nachhaltigem Bauen und Betreiben auseinandersetzen“, so Braunmiller. Zuvor war der Diplom-Ingenieur Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung für Erneuerbare Energie und innovative Gebäudetechnik sowie einer der Geschäftsführer in einem Münchner Ingenieurbüro. Im VDI arbeitet er im Arbeitskreis „Energiekennwerte Wasser, Strom, Wärme für Gebäude“. Im VBI (Verband Beratender Ingenieure) hat er den Leitfaden Tiefengeothermie miterarbeitet. Die Technische Leitung des Büros übernimmt Albert Holzhey (57 Jahre). Gewerkeübergreifend verantwortet er die Planung der Technischen Ausrüstung und die fachliche Beratung. In seiner vorherigen Position war der Diplom-Ingenieur Leiter des Kompetenzcenters Automation und Kommunikation eines bekannten Ingenieurbüros.  

 Die Architekten, Planer und Berater von Canzler betreuten in der Vergangenheit schon zahlreiche Großprojekte für namhafte Kunden in Bayern. Dazu zählen die Deutsche Bank, DEKA-Immobilien oder Kan-AM-Immobilienfonds, aus dem Einzelhandel IKEA und Aldi sowie Industriekonzerne wie MAN oder EADS/Airbus.

Thematisch passende Artikel:

2018-05 Flüsterleise Technik für Sendebetrieb  

Canzler optimiert Haustechnik im Studio

Die Planungs- und Beratungsgesellschaft Canzler plante für das neue Sendestudio „Sky Sport HQ“ von Sky Deutschland die Erneuerung der Haustechnik. Das Sportsendezentrum befindet sich in einem bis...

mehr

Canzler benennt neuen Büroleiter in Berlin

Detlef Gerull verantwortet Ausbau des Standorts

Detlef Gerull (51) übernahm im zweiten Halbjahr 2016 die Leitung des Berliner Büros von Canzler (www.canzler.de). Neben Planungsaufgaben bei Großprojekten verantwortet Detlef Gerull den weiteren...

mehr

Transparente und wirtschaftliche Konzepte für Zukunftsimmobilien

Vom TGA-Planungsbüro zum strategischen Partner

Canzler (www.canzler.de) hat sich seit der Gründung 1960 von einem Planungsbüro für Technische Ausrüstung (TA) hin zu einem Generalplanungs-, Projektsteuerungs- und Beratungsunternehmen im...

mehr

Niederlassung von Canzler Ingenieure in Erfurt

Von Halle bis Kassel

Canzler Ingenieure ist ein Planungs- und Beratungsunternehmen für nachhaltige und wirtschaftliche Lösungen im Bereich der Bau- und Immobilienwirtschaft. Seit November 2010 ist Canzler auch mit einem...

mehr

Canzler integriert Pielok Marquardt Planungsgesellschaft

Ausbau von Architektur- und Generalplanungstätigkeiten

Die Beratungs- und Planungsgesellschaft Canzler (www.canzler.de) beteiligt sich mehrheitlich an der Pielok Marquardt Planungsgesellschaft (vormals Pielok Marquardt Architekten) aus Offenbach:...

mehr