Botschafter für Holzpellets

dena-Geschäftsführer Stephan Kohler heizt mit Pellets

Mit Stephan Kohler, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Deutschen Energieagentur GmbH (dena), erweitert das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) seine Reihe prominenter Fürsprecher. Stephan Kohler gilt als Experte für die Themen Klimaschutz und Energie. Sein Urteil: „Die Energiewende lohnt sich für Deutschland. Für unsere Wirtschaft ist Klimaschutz der Zukunftsmarkt.“ Seit sechs Jahren hat Stephan Kohler auch praktische Erfahrungen mit einer Pelletsheizung.

Martin Bentele, Geschäftsführer des DEPI, freut sich über den neuen Unterstützer: „Wer mit Pellets heizt, leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Dass der Chef der Deutschen Energie-Agentur für uns als überzeugter Pelletbotschafter auftritt, spricht für die Qualität des Energieträgers.“

.
Stephan Kohler ist bereits seit der Gründung der dena im Jahr 2000 als Geschäftsführer für das Unternehmen tätig und hat diverse Publikationen zu energiewirtschaftlichen und -politischen Themen veröffentlicht, unter anderem im Jahr 1985 das Buch „Die Energiewende ist möglich“. Besonders geprägt hat ihn seine interdisziplinäre und systemorientierte Arbeit am Öko-Institut in Freiburg. Dort leitete er von 1981 bis 1991 den Fachbereich Energie. Danach setzte er sich als Geschäftsführer einer Landes-Energieagentur für die Umsetzung von Energiethemen an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft ein.

Thematisch passende Artikel:

Zukunft Erdgas mit neuem Vorsitzenden

Stephan Kohler in neuem Amt

Der Aufsichtsrat von Zukunft Erdgas hat heute den ehemaligen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena), Stephan Kohler, zu seinem Vorsitzenden gewählt. In der...

mehr
2018-11

dena-Energiewende-Kongress

26. und 27. November 2018/Berlin   Auf dem Energiewende-Kongress der Deutschen Energie-Agentur (dena) kommen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen, um über geeignete...

mehr

Energy Efficiency Award 2012

dena sucht Vorreiter für Energieeffizienz

Noch bis zum 4. Mai können sich Unternehmen aus Industrie und produzierendem Gewerbe für den internationalen Energy Efficiency Award der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) bewerben. Voraussetzung...

mehr
2013-04 Energiewende im Schleichgang

Ein Blick auf den Heizungsmarkt

Im Rahmen der ISH informierten der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) und die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) über die Entwicklungen im deutschen...

mehr
2011-11

Weltweite Energiewende

Eine globale Aufgabe

„Auch China plant die Energiewende.“ So betitelte das Handelsblatt einen Gastbeitrag von Stephan Kohler, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena). Das Engagement...

mehr