Berkefeld Wassertechnikseminare 2016

Kompetenz zu Trink- und Kühlwasser

Planer, Installateure und Betreiber wassertechnischer Anlagen  sind verpflichtet, sich auf dem aktuellen Stand der technischen und rechtlichen Entwicklung zu halten.  Das im Berkefeld Seminarprogramm vermittelte Praxiswissen zur Wasseraufbereitung bietet auch Chancen für Wachstum, denn gestiegene Anforderungen an den Komfort der Trinkwasserversorgung, neue Richtlinien und gesetzliche Auflagen und neue Analysemethoden bestimmen das Geschäft.

„Unser  aktuelles Seminarprogramm spiegelt die neuesten Entwicklungen in der Wasser­technik wieder“, so Volker Alps, Leiter Vertrieb und Marketing. 2016 stehen drei Schwerpunktthemen besonders im Fokus:

1) Wasserversorgung in Gebäuden entsprechend der geltenden Trinkwasser­verordnung und den Richtlinien zur Kühl- und Heizungswasserbehandlung

2) Hygiene von Kühltürmen gemäß VDI 2047 Blatt 2.  In diesen VDI-zertifizierten Veranstaltungen geht es um die Anforderungen an die Sicherheit von Ver­dunstungs­kühlanlagen

3) Wirtschaftliche und hygienische Aufbereitung von Schwimmbadwasser; Wie kann ein kostenoptimierter Betrieb in Einklang mit Hygieneanforderungen gebracht werden

Abgesehen von den offenen Seminarterminen gibt es auch die Möglichkeit, für Mitarbei­terteams individuelle Firmenschulungen zu den genannten oder zu anderen Wasser­tech­nik­themen zu buchen. Weitere Informationen gibt es unter www.berkefeld.de.

Thematisch passende Artikel:

VDI 2047 Blatt 2 und Blatt 4

Minderung des Legionellenrisikos in Verdunstungskühlanlagen

In Deutschland gibt es eine große Zahl von Verdunstungskühlanlagen aller möglichen Größen, die das Risiko bergen, Quelle von Legionellen-Infektionen zu sein. Bisher gab es für die Betreiber...

mehr

Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen

VDI 2047 Blatt 2

Verdunstungskühlanlagen können Quellen für luftgetragene Keime sein. Der Betreiber steht in der Verantwortung, das Risiko aus dem Betrieb solcher Anlagen zu minimieren. Die Richtlinie VDI 2047...

mehr

VDI 2047 Blatt 1

Eindeutige Begriffe für Kühlanlagen und Kühlsysteme

VDI 2047 Blatt 1 wendet sich an Produzenten und Betreiber von Rückkühlwerken, sowie an Beteiligte an Normungsprozessen und Verfasser von Richtlinien und anderen offiziellen Dokumenten. Diese...

mehr

VDI/DVQST-EE 3810 Blatt 2.1

Anleitungen für temporäre Betriebsunterbrechungen von Trinkwasser-Installationen

Das Risiko, das von schlecht gewarteten Trinkwasser-Installationen ausgeht, ist erheblich. Dies zeigt sich auch darin, dass die Trinkwasserverordnung auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes...

mehr

Kompetenz in Wassertechnik aufbauen

Service-orientierten Betrieben und Planungsbüros bietet die Wassertechnik ein vielversprechendes Geschäftsfeld. Voraussetzung ist, dass Kompetenz und Erfahrung im Bereich Wassertechnik vorhanden...

mehr