Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Sanitär | News | 29.01.2013

Erika Gelbke Im Außendienst

Systemberaterin bei Franke Aquarotter

  • Erika Gelbke hat den Franke-Außendienst im Gebiet Sachsen-Anhalt und Thüringen übernommen

Erika Gelbke hat den Franke-Außendienst im Gebiet Sachsen-Anhalt und Thüringen übernommen. Als Systemberaterin ist sie seit Jahresbeginn für die Kundenbetreuung von Franke Aquarotter (www.franke.de) in den Postleitzahl-Gebieten 06, 39 und in Teilen von 38, 99, 98 zuständig. Die Diplom-Ingenieurin (FH) bringt über 30 Jahre Erfahrung in der Haustechnik-Branche mit. Nach Stationen in einem Ingenieurbüro war sie zuletzt als Innendienstmitarbeiterin in der langjährigen Franke-Industrievertretung Peter Lyszczan tätig.

Sie treffen Erika Gelbke am 12. und 13. März 2013 auf der ISH in Frankfurt in Halle 4.1 am Stand G 46.

Thematisch passende Beiträge

  • Franke Aquarotter AG verstärkt Außendienst

    Der nordrhein-westfälische Außendienst der Franke Aquarotter AG wird ab sofort in den Postleitzahlengebieten 50, 51 und 52 durch René Luy verstärkt. Als gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann bringt der 41jährige mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Haustechnik-Branche mit. Nach Stationen im Fachgroßhandel war der gebürtige Kölner im Außendienst für verschiedene Handelsvertretungen tätig, neun...

  • Außendienst in Sachsen-Anhalt

    Thomas Schulz bei Franke Aquarotter

    Thomas Schulz übernahm Anfang April 2014 den Franke-Außendienst im Verkaufsgebiet Sachsen-Anhalt und betreut somit die Kunden von Franke Aquarotter (www.franke.de) in den Postleitzahl-Gebieten 06 und 39 sowie in Teilen von 38. Der 49-jährige verfügt über jahrelange Erfahrung in der Haustechnik-Branche. Nach Stationen in der Industrie und im Handel war Thomas Schulz zuletzt zehn Jahre als...

  • Außendienstmitarbeiter für Franke Aquarotter AG in NRW

    Frank Kanters übernahm Anfang Oktober als Außendienst­mitarbeiter der Franke Aquarotter AG die Kunden­betreuung in Teilen Nordrhein-Westfalens (PLZ: 53, 57, 58). Als staatlich geprüfter Techniker (HLS) bringt der 42jährige umfangreiches Fachwissen mit. Der gebürtige Rheinländer verfügt über langjährige Planungs- und Projekterfahrung. Nach Stationen als Vertriebsingenieur und technischer...

  • Rechtsformwechsel bei Franke Aquarotter

    Mit Wirkung vom 23. Dezember 2010 erfolgte die Eintragung der Franke Aquarotter GmbH in das Handelsregister beim Amtsgericht Potsdam. Der Rechtsformwechsel von einer AG zu einer GmbH konnte erfolgen, nachdem die Franke Deutschland Holding GmbH einziger Anteilseigner des Ludwigsfelder Sanitärspezialisten geworden war. Der bisherige Vorstand Alex Sedlaschek bleibt weiterhin Geschäftsführer des...

  • Franke-Gruppe verkauft Geschäftsbereich Mobile Systeme

    Armaturen für den öffentlichen Bereich nicht betroffen

    Die Schweizer Franke-Gruppe (www.franke.de) mit Hauptsitz in Aarburg verkauft den Geschäftsbereich Mobile Systeme ihrer in Ludwigsfelde ansässigen Tochtergesellschaft Franke Aquarotter GmbH, Deutschland an die amerikanische TransDigm Group aus Cleveland, Ohio. Der Vertrag wurde am 23. Juli 2014 unterzeichnet. Der Armaturen- und Wassermanagement-Spezialist Franke Aquarotter gehört zur...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    • Heft 04 / 2019

      Ein Transit-Management-System im Park-Tower – Aufzugs- und Türsteuerung für smarte Gebäude

      Die Anwohner des Park-Towers brauchen keine Schlüssel. Ein Transit-Management-System öffnet den Bewohnern des Hochhauses im schweizerischen Kanton Zug automatisch die Türen und stellt den Aufzug passend bereit.

      Foto: Schindler

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.