Aus „Forum pro Aqcua“ wird „Forum-GMS“

Werkstoffwissen im Sanitärbereich

Die Interessengemeinschaft „Forum pro Aqcua“ und die Mitglieder der Gütegemeinschaft Messing-Sanitär e.V. (GMS) haben vereinbart, ab 2013 die Forumsveranstaltungen unter dem Dach der GMS fortzuführen. Das erste „Forum-GMS“ (www.Messing-Sanitaer.de) ist für Juni 2013 geplant.
Der Beschluss wurde in der Mitgliederversammlung der GMS im Oktober 2012 gefasst. Hier betonte der Vorstandsvorsitzende Jürgen Geise, dass damit zusammenwächst was auch zusammengehört. Denn die Ziele des „Forum pro Aqcua“ decken sich mit denen der Gütegemeinschaft.
 
Das „Forum pro Aqcua“ wurde 2010 von den Halbzeugwerken Diehl Metall Messing und Wieland Werke AG ins Leben gerufen. Seitdem konnten bis zuletzt im Oktober 2012 mehrere erfolgreiche Veranstaltungen durchgeführt werden. Das Forum richtet sich an Entscheidungsträger aus der Sanitärbranche. Die stetig angestiegene Zahl der Teilnehmer bestätigt das inhaltliche Konzept, das aus einer Palette aus aktuellen Informationen rund um das Thema Trinkwasserqualität, Installationen und Werkstoffe zusammengesetzt ist. Im Zentrum des Interesses steht hierbei der „Verbraucherschutz als Marktchance" für die Unternehmen der Sanitärbranche. Die bisherigen Inhalte und Ziele des erfolgreichen Forums sollen weitgehend unter dem neuen Dach der Gütegemeinschaft Messing-Sanitär als „Forum-GMS“ weiterverfolgt und entwickelt werden. Mit der Zusammenführung der Aktivitäten öffnet sich die GMS weiteren interessierten Firmen der Sanitärindustrie.
 
Das „Forum-GMS“ wird sich in der folgenden Veranstaltung am 13. Juni 2013 in Mainz neben dem aktuellen Stand in der Gesetzgebung und Normung mit den Ergebnissen von eigenen Korrosionsuntersuchungen zu bleifreien und bleiarmen korrosionsbeständigen Kupfer-Zink-Werkstoffen beschäftigen.

Thematisch passende Artikel:

Trinkwasserhygiene und Messing-Sanitärwerkstoffe

Aus „Forum pro Aqcua“ wurde „Forum GMS“

Am 13. Juni 2013 fand im Mainzer Hilton Hotel die Fachtagung „Forum GMS“ zum Thema Trinkwasser und Werkstoffe der Gütegemeinschaft Messing-Sanitär e.V. (www.messing-sanitaer.de) statt. Obwohl die...

mehr

Nach Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Messing-Sanitär e.V.

Jürgen Christian Schütz im GMS-Vorstand

Die Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Messing-Sanitär e.V. wählte Jürgen Christian Schütz von Beulco in den vierköpfigen Vorstand. Beulco, Hersteller von metallischen Verbindungsteilen...

mehr
2017-09 Neupositionierung und regulatorische Trends

Forum GMS 2017

Fast 70 Fachleute besuchten am 28. Juni 2017 die jährlich stattfindende Tagung für Trinkwasserhygiene und Werkstoffe der Gütegemeinschaft Messing-Sanitär e.V. (GMS). Mehrere Werkstoff-Experten...

mehr

Wieland, Diehl und Armaturenhersteller initiieren das „Forum Pro Aqcua“

Die für 2013 geplante Novelle der EU-Trinkwasser-Richtlinie sieht eine Reduktion des Grenzwertes von Blei im Trinkwasser von derzeit 25 auf 10 µg/l vor. Deutsche Hersteller von Werkstoffen und...

mehr

Online-Fachwissen zu Sanitärwerkstoffen und Trinkwasserhygiene

Neuer Auftritt: www.messing-sanitaer.de

Welche Sanitärwerkstoffe sind geeignet für die Trinkwasserinstallation? Was sagt der Gesetzgeber und auf welche technischen Kriterien ist bei der Werkstoffauswahl zu achten? Solche und ähnliche...

mehr