Arbeitsgemeinschaft Errichter und Planer wählt neuen Vorstand

Interessenvertretung von Elektroplanern und Facherrichtern

Die Mitglieder der ZVEI-Arbeitsgemeinschaft Errichter und Planer haben auf ihrer Mitgliederversammlung turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Christian Kühn, Geschäftsführer der Schlentzek & Kühn OHG, wurde dabei für weitere drei Jahre als Vorsitzender des Vorstands im Amt bestätigt. Ebenfalls wieder gewählt wurden sein Stellvertreter Christoph Kern, Geschäftsführer der D+H Rauchabzug-Lüftung GmbH sowie Kurt Seifert, Geschäftsführer der BTR Brandschutz-Technik und Rauchabzug Service GmbH. Neu im Vorstand sind Alexandra Hahn, Marketingleiterin der Bosch Sicherheitssysteme GmbH sowie Tobias Töpfer, Geschäftsführer der build:ing pro gmbh als Vertreter des Arbeitskreises Elektroplaner. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Georg Schork und Ralf Weber standen für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung.

„Der neue Vorstand wird gemeinsam mit Geschäftsführung und Mitgliedern die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre kontinuierlich weiterführen. Die Interessenvertretung von Elektroplanern und Facherrichtern am Sicherheitsmarkt steht dabei weiterhin im Vordergrund“, skizziert Vorsitzender Christian Kühn die Vorstellungen des neuen Vorstands. Geplant sei eine Erweiterung der ZVEI-Zertifizierungen um weitere Gewerke wie Brandmelde-, Sprachalarm- und Feststellanlagen sowie Licht- und Multimediaplanung.

„Die moderate Erneuerung des Vorstands gibt uns Schub zur Bewältigung zukünftiger Herausforderungen. Der Fachkräftemangel beispielsweise bremst das Segment Errichter und Planer bereits jetzt in seiner Entwicklung. Das Berufsbild von Sicherheitsfacherrichtern und Elektroplanern samt dazugehöriger Qualifikationen weiterzuentwickeln und bekannter zu machen wird deshalb ein Schwerpunktthema der Arge im laufenden Jahr sein“, so Kühn.
Die ‚Arbeitsgemeinschaft Errichter und Planer‘ ist die Plattform für Sicherheitsfacherrichter, Elektroplaner und Sachverständige im ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Sie unterstützt ihre mehr als 140 Mitgliedsunternehmen mit umfangreichen Dienstleistungen und vertritt Errichter- und Planerinteressen im Sicherheitsmarkt sowie in nationalen und internationalen Normungsgremien. Ausführliche Informationen zur Arbeitsgemeinschaft Errichter und Planer sind auf der Geschäftsstelle unter www.zvei-errichter.de erhältlich.

Thematisch passende Artikel:

Positive Entwicklung für zertifizierte RWA-Errichter

Gegen Fachkräftemangel vorgehen

Die Errichter für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind mit der Geschäftsentwicklung zufrieden. „Trotz Auslauf der Konjunkturpakete nach 2011 kann die Mehrzahl unserer Mitglieder eine positive...

mehr

Hekatron-Chef erneut in ZVEI-Vorstand gewählt

Peter Ohmberger, Geschäftsführer der Hekatron Vertriebs GmbH aus Sulzburg, ist erneut in den Vorstand des Zentralverbandes Elektro­technik und Elektroindustrie e. V. (ZVEI) berufen worden....

mehr

Schlentzek & Kühn wird GmbH

Brandschutzspezialist firmiert um

Der Berliner Brandschutzspezialist Schlentzek & Kühn firmiert seit dem 25. September 2014 als GmbH mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen stellt damit die Weichen für weiteres Wachstum und eine...

mehr

Zur Instandhaltung von Feststellanlagen

Nachholbedarf trotz Gültigkeit der DIN 14677

Bei der fachgerechten Instandhaltung von Feststellanlagen für Feuer- oder Rauch­schutzabschlüsse gibt es weiterhin einen großen Nachholbedarf. Darauf weist der ZVEI - Zentralverband...

mehr

Neue Vorstandsmitglieder im Bundesverband Solarwirtschaft

Jörg Ebel und Dr. Andreas von Zitzewitz gewählt

Die Solarbranche hat auf der Jahresversammlung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt. Aufgrund des Ausscheidens von Holger von Hebel (Bosch Solar...

mehr