52 Klimageräte für Gazprom

Wolf Geisenfeld-Geräte für Russland

Ein nicht alltäglicher Auftrag für die Firma Wolf Anlagen-Technik GmbH & Co. KG, Geisenfeld (www.wolf-geisenfeld.de ), wurde in diesen Tagen auf dessen Firmengelände fertiggestellt und verladen. Der Auftrag über die insgesamt 52 Klimageräte aller Größen inklusive vieler Ersatzteile im Wert von über einer viertel Million Euro kam über die polnische Werksvertretung Ende Mai 2011.

Die Klimageräte gehören zu einer großen Industrieanlage, die in Russland Diesel produzieren soll. Diese Industrieanlage wird für Gazprom von Lurgi, einem weltweit agierendem und bekannten deutschen Anlagenbauer schlüsselfertig aufgebaut .

Für den Transport wurden die 52 Klimageräte in insgesamt acht 40 Fuß lange Großcontainer verstaut. Diese gehen dann auf die lange Reise von Geisenfeld nach Duisburg, wo sie weiter auf dem Seeweg nach St. Petersburg und anschließend auf dem Landweg ca. 4000 km ins Landesinnere verschickt werden.

Besonderes Augenmerk musste bei der Herstellung der Klimageräte aus technischer Sicht darauf verwendet werden, dass ein Großteil der Geräte in ATEX-Ausführung gefertigt werden musste, da diese mit explosionsgefährdeten Gasen in Berührung kommen.

Auch logistisch war der Auftrag für Wolf aus Geisenfeld hochinteressant, da neben Audits durch den Auftraggeber, die in der Fertigung stattgefunden haben, auch die Bereitstellung, Verpackung, Beschriftung und Markierung der Geräte und Container den strengen Vorgaben des Endkunden entsprechen mussten.

Die 52 maßgeschneiderten Klimageräte wurden in der Rekordzeit von gut einem Monat von Auftrag bis Versand hergestellt.

Thematisch passende Artikel:

Trauer in Geisenfeld

Firmengründer Anton Wolf verstorben

Die Firma Wolf Anlagen-Technik GmbH & Co. KG, die Gesellschafter und Geschäftsführung trauern um ihren Firmengründer Anton Wolf, der im Alter von 91 Jahren am 9. November 2011 im Kreise seiner...

mehr
2017-04 Selbsttragende Rahmenkonstruktion

RLT-Geräteserie

Die RLT-Geräteserie „WK-com PRO“ der Marke Wolf Geisenfeld setzt auf eine thermisch entkoppelte Gerätebasis, die durch viele Konfigurationsmöglichkeiten alle Anwendungsfälle abdeckt. Die Wahl-...

mehr
2018-7-8 Leistungsregelung von KVS-Systemen

Hydrauliksystemfamilie

Das Leistungsregelsystem „Therm-Connect“ von Wolf Geisenfeld bietet in den drei Varianten „basic“, „defrost“ und „magna“ eine je nach Einsatzbereich skalierbare Einheit. Die „basic“-Variante...

mehr

Vorstand des RLT-Herstellerverbandes wiedergewählt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung, die am 25. Juni 2010 in Geisenfeld stattfand, wurde der Vorstand des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e.V. für weitere zwei Jahre wiedergewählt....

mehr

3-D Konstruktion im Anlagenbau

Luftkonditionierung für eine Lackieranlage

Speziell im Export ist es von hoher Bedeutung mit präziser Konstruktion, genauer Planung, Qualitäts- und Ausgangskontrolle eine möglichst reibungslose Anlagenmontage und Inbetriebnahme zu...

mehr