500 Mio. € für RLT-Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten

Förderung einer Corona-gerechte Um- und Aufrüstung

Ab dem 20. Oktober 2020 kann die Bundesförderung für die Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von raumlufttechnischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten beim BAFA beantragt werden.

Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) versorgen Räume mit Frisch- und Umluft und können somit einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten. Zu den förderfähigen Maßnahmen gehören nicht nur der Erwerb und Einbau von Filtertechnik mit Virenschutzfunktion, sondern auch umfangreiche Umbaumaßnahmen. So kann beispielsweise die Umrüstung einer Umluftanlage zu einer Zuluftanlage gefördert werden. Auch die Ergänzung von Messtechnik zur verbesserten Steuerung der Anlage wird gefördert.

Gewährt werden finanzielle Zuschüsse für die entsprechende Um- und Aufrüstung von stationären RLT-Anlagen. Der Zuschuss beträgt 40 % der förderfähigen Ausgaben, maximal jedoch 100.000 € pro Anlage. Der Bund stellt für die Förderung insgesamt 500 Mio. € zur Verfügung. Antragsberechtigt sind u.a. Kommunen, Länder, Hochschulen sowie öffentliche Unternehmen. Förderanträge können bis zum 31. Dezember 2021 gestellt werden.

Die Richtlinie finden Sie hier.

Thematisch passende Artikel:

500 Mio. Euro: Förderprogramm für Lüftungsanlagen tritt demnächst in Kraft

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat heute dem Bundeskabinett den Entwurf einer Förderrichtlinie „Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von raumlufttechnischen Anlagen in...

mehr
2020-12

Förderung für RLT-Anlagen: Baustein zur Eindämmung des Corona-Virus

Für raumlufttechnische Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten kann seit 20. Oktober 2020 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eine Förderung beantragt...

mehr
2020-10

RLT-Förderung: Politik hat Zeichen der Zeit erkannt

Ende August fasste der Koalitionsausschuss in Berlin folgenden Beschluss: „Es soll ein auf 2020 und 2021 befristetes Förderprogramm in Höhe von 500 Mio. € zur Corona-gerechten Umrüstung von...

mehr

Extrem reine OP-Belüftung

Krantz Komponenten stellt OP-Decken auf Seminar vor

Krantz Komponenten, eine Marke der YIT Germany GmbH und Spezialist für raumlufttechnische Gesamtkonzepte, hat mit dem Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling (NRW) das erste Referenzprojekt für die...

mehr

Oventrop-Dokumentationsassistent für neue BAFA-Förderung

Heizungsförderung.de unterstützt Antragsstellung und Dokumentation

Oventrop bietet mit der neuen Website www.heizungsförderung.de einen Service für Fachbetriebe, die Optimierungsmaßnahmen im Rahmen der neuen BAFA-Förderung durchführen. Der Online-Assistent...

mehr