40 Jahre bei Danfoss

Geschäftsführer Ole Møller-Jensen feiert Jubiläum

Am 1. November 2018 beging Ole Møller-Jensen, Geschäftsführer der Danfoss GmbH und President Danfoss Central Europe Region, sein 40-jähriges Firmenjubiläum. Ole Møller-Jensen startete seine Karriere 1978 am Hauptsitz des Technologieunternehmens in Nordborg, Dänemark. Seitdem ist er durchgehend für die Danfoss-Group tätig, seit 2015 in seinen derzeitigen Funktionen in der deutschen Zentrale Offenbach.

„In vier Jahrzehnten hat Danfoss mir immer neue Entwicklungsmöglichkeiten geboten. Ich durfte den Konzern durch einen lang anhaltenden Wachstumsprozess begleiten“, erklärt Ole Møller-Jensen. „Mit seiner Unternehmenspolitik und seinen Produkten setzt sich Danfoss zudem für Themen wie Energieeffizienz und nachhaltige Entwicklungsziele ein. Neben dem sehr familiären, partnerschaftlichen Betriebsklima und einer Personalpolitik, die stets die Entwicklung der Mitarbeiter im Auge hat, war all dies immer ein wichtiger Motor für meine Tätigkeit.“

Seit seinem Eintritt ins Unternehmen hatte Ole Møller-Jensen eine ganze Reihe von Positionen inne. Diese reichten von Promotion, Marketing und Sales bis hin zu Business Unit Management, Divisional Management und Regional Management.

Überdies engagiert sich Ole Møller-Jensen in diversen Gremien für die Energiewende, er ist im Vorstand des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) und gern gesehener Sprecher auf Veranstaltungen wie dem dena-Kongress, der das nächste Mal am 26. und 27. November 2018 in Berlin stattfindet.

Danfoss auf Wachstumskurs

Derzeit befindet sich Danfoss auf einem Wachstumskurs:So konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den ersten neun Monaten 2018 um 202 Mio. € auf 4,569 Mrd. € steigern. Dies entspricht einem währungsbereinigten Wachstum von 8 %. Aufgrund des höheren Umsatzes stieg das operative Ergebnis (EBIT) um 11 % auf 549 Mio. € an, während der Bilanzgewinn um 48 Mio. € auf 374 Mio. € verbessert wurde. Gleichzeitig setzte die Group ihre bedeutenden Investitionen in Wachstumsinitiativen und Digitalisierung fort, erst jüngst durch die Übernahme der beiden Technologieunternehmen Artemis Intelligent Power und AXCO-Motors.

Thematisch passende Artikel:

Stabwechsel im Danfoss-Management

Ole Møller-Jensen wird Präsident Danfoss Power Electronics

Ole Møller-Jensen, bislang Vizepräsident Danfoss VLT Drives (www.danfoss.de/vlt), ist Präsident von Danfoss Power Electronics, zudem bekommt er einen Sitz im Komitee der Danfoss Gruppe. Die...

mehr

Geschäftsführerwechsel bei Danfoss GmbH

Stefan König folgt auf Ole Møller-Jensen

Ole Møller-Jensen, Geschäftsführer der Danfoss GmbH und Präsident der Region Zentraleuropa, verabschiedet sich nach rund 42 Jahren bei Danfoss Ende 2020 in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird...

mehr

Neue Deutschlandzentrale von Danfoss

Neubau in Offenbach

Danfoss (www.danfoss.de) bekommt ein neues Bürogebäude für die Deutschlandzentrale im Offenbacher Stadtteil Kaiserlei. Die Einweihung des Gebäudes ist für die zweite Jahreshälfte 2022 geplant,...

mehr
2019-01 Kernthema Energiewende

dena-Kongress 2018

Der dena-Energiewende-Kongress 2018 brachte am 26. und 27. November 2018 im Berlin Congress Center Fachleute aller relevanten Branchen zusammen, darunter rund 70 Referenten aus Politik, Wirtschaft und...

mehr

Wechsel an der Danfoss-Spitze

Kim Fausing ist Präsident und CEO

Am 1. Juli 2017 übernahm Kim Fausing die Position als neuer Präsident und CEO von Danfoss (http://heating.danfoss.de). In dieser Funktion wird er die Strategie von Danfoss fortsetzen, die sich...

mehr