Brandschutz | Unternehmen + Markt | 11.12.2014

3. VdS-BrandSchutzTage

Internationaler Branchentreff im Rheinland

  • Mehr als 90 namhafte Aussteller präsentierten auf den VdS-BrandSchutzTagen ihre Innovationen für mehr Sicherheit. (Bild: VdS)

  • (Bild: VdS) Der Kölner Bürgermeister Hans-Werner Bartsch (CDU, 2.v.r.) mit VdS-Geschäftsführer Robert Reinermann (2.v.l.), Leiterin des VdS-Bildungszentrums Ingeborg Schlosser sowie dem Messe-Verantwortlichen Lars Braun beim Besuch der BrandSchutzTage.

Über 1600 Teilnehmer aus 20 Ländern konnten auf den diesjährigen VdS-BrandSchutzTagen (www.vds.de) begrüßt werden. Die Veranstaltung bot am 9. und 10. Dezember 2014 gleich mehrere Branchenhighlights: Auf den Tagungen „Feuerlöschanlagen (international)“, „Brandmeldeanlagen“, „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen“ sowie der traditionellen zweitägigen Fortbildung für Brandschutzbeauftragte wurden mehr als 1000 Experten bewährte und neue Lösungen aus Praxis wie Forschung vorgestellt. Parallel präsentierten auf der einzigen Brandschutz-Messe im Rheinland 90 namhafte Aussteller ihre Produkte und Innovationen für mehr Sicherheit. Und auf einem integrierten Wissenschafts- und Ausstellerforum berichteten verschiedene Forschungseinrichtungen und Fachfirmen in über 30 Vorträgen von ihren neuesten Brandschutzerkenntnissen.

„Die VdS-BrandSchutzTage haben sich in gerade einmal drei Jahren zu einem einschlägigen Branchentreffpunkt entwickelt, wie die über 1600 Teilnehmer aus der ganzen Welt belegen“, freut sich Lars Braun, stellvertretender Leiter des VdS-Bildungszentrums und Verantwortlicher der Großveranstaltung. „Es ist ein gutes Gefühl, so vielen Fachleuten aus Praxis, Behörden und Wissenschaft bereits zum dritten Mal so vielfältige Austauschmöglichkeiten bieten zu können. Natürlich wird VdS auch im nächsten Jahr wieder zum umfassenden Forum für optimalen Brandschutz einladen. Wir freuen uns, die Fachwelt 2015 erneut willkommen zu heißen: Auf den vierten VdS-BrandSchutzTagen am 2. und 3. Dezember in der Koelnmesse – wieder mit Fachmesse, Wissenschafts- wie Ausstellerforum und diesmal sogar fünf VdS-Fachtagungen: den bewährten Themen des anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutzes und zusätzlich der Konferenz ‚Brandschutz im Bestand’.“

Thematisch passende Beiträge

  • VdS-BrandSchutzTage

    9. und 10. Dezember 2014, Köln 1400 Teilnehmer und über 70 Aussteller durfte die VdS Schadenverhütung GmbH auf den letztjährigen BrandSchutzTagen begrüßen. Die Messe wird 2014 weiter ausgebaut und in einer neuen, größeren Halle ausgerichtet. Zudem wird es neben dem bewährten Wissenschaftsforum erstmals ein Ausstellerforum mit hoch­wer­tigen Vorträgen geben. Alle Informationen unter...

  • 2. bis 3. Dezember in der Kölnmesse

    Als Branchentreffpunkt kombinieren die VdS-Brandschutztage fünf VdS-Fachtagungen („Feuerlöschanlagen“, „Brandmeldeanlagen“, „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen“, „Brandschutz im Bestand“ und die 38. Fortbildungsveranstaltung für Brandschutzbeauftragte) mit der einzigen Brandschutzmesse im Rheinland sowie einem Wissenschaftsforum, auf dem Hochschulen aktuelle Forschungsergebnisse vorstellen, einem...

  • 5. Auflage des internationalen Expertentreffs

    Weit öfter als alle 5 min brennt in Deutschland ein Unternehmen. Eine Hauptbrandquelle ist die Elektrik – schon die stets in Massen vorhandenen Steckdosen lösen durch Altersschwächen oder Installationsmängel immer wieder verheerende Feuer aus. Es gibt also kein Gebäude, das von dieser Gefahr nicht betroffen ist. Deswegen unterstützt VdS Bauverantwortliche mit der Weitergabe seiner in weit über...

  • VdS-BrandSchutzTage 2018

    Die 7. VdS-BrandSchutzTage werden am 4. und 5. Dezember 2018 erneut ein internationales Fachpublikum aus dem vorbeugenden baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz in der Koelnmesse versammeln. Die Messebesucher erwartet eine große, internationale Fachmesse mit zwei Themenforen, außerdem können wie jedes Jahr Fachtagungen gebucht werden, die ebenfalls in der Koelnmesse ausgerichtet werden. So haben die Fachtagungsbesucher in den Pausen die Möglichkeit, im Messebereich Aussteller und Foren zu besuchen und zu netzwerken.

  • VdS-BrandSchutzTage 2013

    Auf den VdS-BrandSchutzTAgen 2013 sowie den parallel stattfindenden VdS-Fachtagungen werden Experten Informationen zu aktuellen Themen präsentieren. Geplant sind die Themen Feuerlöschanlagen sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen am 4. Dezember, Brandmeldeanlagen am 5. Dezember sowie die zweitägige Fortbildungsveranstaltung fürBrandschutzbeauftragte an beiden Tagen.

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.