„100-KWK-Anlagen“ in Bottrop

Forschungsprojekt startet

Mit Hilfe der Initiative „InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop“ soll die nordrhein-westfälische Großstadt zum Vorreiter beim Einsatz neuartiger Heiztechnologien werden. Für ein Forschungsprojekt werden dort 100 innovative Mikro-KWK-Anlagen in Ein- und kleineren Mehrfamilienhäusern installiert. Die erste ist bereits in einer Doppelhaushälfte in Betrieb. Sie stammt – wie 19 weitere Geräte – von Brötje aus Rastede.

Für die neue Technik musste im Heizungskeller von Familie Nitzsche, die ein Einfamilienhaus aus den 1950er Jahren bewohnt, ein alter Gaskessel weichen. nun stellt das neue KWK-Gerät Wärme, Warmwasser und Strom dank des integrierten Stirlingmotors – dem Herzstück des „EcoGen WGS“ von Brötje bereit.

Initiiert wurde das Projekt von der Innovation City Management GmbH, der Hochschule Ruhr West sowie dem Gas- und Wärme-Institut Essen e. V. um zu untersuchen, welche Wohn- und Gewerbegebäude sich für die Mikro-KWK-Technologie besonders eignen. In diesem Zusammenhang wird nicht nur die Technik erprobt, sondern auch die Betriebsdaten der Anlagen über einen längeren Zeitraum gesammelt und ausgewertet. Darüber hinaus geht man der Frage nach, inwieweit sich die einzelnen Anlagen untereinander vernetzen lassen. Gefördert wird das sinnvolle Forschungsprojekt deshalb durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung der Europäischen Union sowie über Sponsorings durch die Emscher Lippe Energie GmbH und den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW).

Thematisch passende Artikel:

Sanierungsstau in Heizungskellern auflösen

Niedersächsischer Umweltminister bei Brötje

Zu Beginn des Jahres 2013 stattete der niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Dr. Stefan Birkner (FDP), der August Brötje GmbH (www.broetje.de) in Rastede einen Besuch ab....

mehr

10 Jahre Deutscher Planertag

Daikin lädt nach Köln

Bereits zum 10. Mal lädt Daikin Planer und Architekten zum Deutschen Planertag ein. Unter dem Motto „X.ENDE.NEU!“ findet die erfolgreiche Informationsveranstaltung am 15. und 16. Mai 2014 in Köln...

mehr

Statusreport 2013

Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

Das Ausbauziel der Bundesregierung, den Stromanteil Kraft-Wärme-Kopplung bis 2020 auf 25 % zu verdoppeln, zeigt, dass diese klimaschonende Technologie wesentliches Element des Konzepts der...

mehr

VDI 4655 „Referenzlastprofile von Ein- und Mehrfamilienhäusern für den Einsatz von KWK-Anlagen“

Mikro-KWK-Anlagen richtig planen und dimensionieren

Mikro-KWK-Anlagen können zukünftig die Wärme- und Stromversorgung in Ein- und Mehrfamilienhäusern übernehmen. An Planer und Errichter der Anlagen werden besondere Ansprüche bei der Auslegung und...

mehr
2012-12 In Anlagen einzubinden

Mikro-BHKW

Das Mikro-BHKW „ecoPOWER 1.0“ (1 kWel, 2,5 kWth) ist als Einzelgerät erhältlich. Es besteht aus einem Gas-Verbrennungsmotor und einem Wärmeauskopplungsmodul mit integriertem System­regler. Ein...

mehr