Villeroy & Boch: Klage gegen Bußgeldbescheid der EU-Kommission

Im Juni 2010 hat die EU-Kommission gegen eine Vielzahl von Herstellern von Armaturen, Duschabtrennungen und Sanitärkeramik eine Bußgeldentscheidung wegen angeblicher Kartellverstöße verhängt. Zu diesen Herstellern gehört das Unternehmen Villeroy & Boch (www.villeroy-boch.com), dem eine Kartellbuße von 71,5 Mio. € auferlegt wurde. Der Sanitärproduzent trat diesen Vorwürfen bereits im Ermittlungsverfahren mit der Argumentation entgegen, da seitens der Kommission eine rechtswidrige übergreifende Gesamtbewertung von Verhaltensweisen auf unterschiedlichen sachlich und räumlich relevanten Märkten stattgefunden habe. „Es hat“, so der Vorstandsvorsitzende Frank Göring, „kein marktübergreifendes Kartell für Armaturen, Duschabtrennungen und Sanitärkeramik gegeben. Weder wurden von Villeroy & Boch Absprachen getroffen noch Kunden und Verbraucher geschädigt.“ Die Vorwürfe seien sachlich und rechtlich nicht gerechtfertigt.
 
Daher hat das Unternehmen nun Klagen für die betroffenen Villeroy & Boch Gesellschaften erhoben. Wie anlässlich des Halbjahresberichtes angekündigt, hat Villeroy & Boch Rückstellungen in Höhe von 73,0 Mio. € gebildet. Angesichts des laufenden Verfahrens äußert sich das Unternehmen zu Einzelheiten der jetzt erhobenen Klagen nicht.

Thematisch passende Artikel:

Villeroy & Boch erwägt Klage gegen Bußgeld der EU-Komission

Die gegen das Unternehmen von der EU-Kommission erhobenen Vorwürfe der Preiskoordination entbehren nach Überzeugung der Villeroy & Boch AG (www.villeroy-boch.com), Mettlach, jeder Grundlage....

mehr
2012-04 Objekt-Kollektion

Wasserrandloses WC mit 4,5 l

Das „Omnia Architectura DirectFlush“ von Villeroy & Boch ist ein wandhängendes WC, das bei einem Wasserverbrauch von nur 4,5 l ganz ohne Spülrand auskommt und dabei eine unvermindert hohe...

mehr
2019-01 Waschbecken-Glasur

Matte Keramik-Oberflächen

Mit „TitanGlaze“ bietet Villeroy & Boch eine neue Oberfläche in Mattoptik an, die der Keramik eine größere Widerstandskraft verleiht. Als erste Farbe der neuen Glasur „TitanGlaze“ sorgt Stone...

mehr

Villeroy & Boch: Änderungen in Aufsichtsrat und Vorstand

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Villeroy & Boch AG (www.villeroy-boch.com), Prinz Wittgenstein, teilte in der Hauptversammlung 2009 mit, dass er sein Amt nach 15 Jahren abgibt und Wendelin von Boch...

mehr

Wechsel in der Vertriebsleitung

Jürgen Beining und Martin Metzler mit neuen Aufgaben bei Villeroy & Boch

Jürgen Beining übernimmt bei Villeroy & Boch im Unternehmensbereich Bad & Wellness die Vertriebsleitung der Region EMEA (Europe, Middle East, Africa). Herr Beining ist seit 24 Jahren für Villeroy &...

mehr