Artefakt Design mehrfach ausgezeichnet

Für die ISH hat Artefakt wieder eine ganze Reihe neuer Produktgestaltungen für verschiedene Hersteller entwickelt: Neu gestaltete Waschtischmischer, Handbrausen und ein neues Armaturenprogramm für Waschbecken und Dusche wurden für Ideal Standard und Jado entwickelt, ein konsequent modulares Wandwaschplatzsystem für Domovari, Spezialist für maßgefertigtes Baddesign aus Mineralwerkstoff. Außerdem werden bei Viega neben konsequent einfach bedienbaren Betätigungsplatten eine neue Duschablaufrinne und eine Badewannengarnitur mit Dreifachfunktion von verdecktem Zu-, Ab- und Überlauf vorgestellt.
Die besonderen ISH Highlights aus der Artefakt Designwerkstatt sind jedoch jeweils zwei, elektronisch gesteuerte Armaturenprogramme für Jado und Viega.

Die optoelektronisch gesteuerte Armaturenlinie „Evolution“ von Jado und das Produktsystem „Trio E+“ von Viega, welches die Funktionalität von Wannenzulauf, Überlauf und Ablauf zu einem integrierten System verbindet, erhielten eine "Design Plus" Auszeichnung.
Ein weiteres Viega-Produkt, die Duschrinne „Advantix Vario“, erhielt ebenfalls eine Design Plus-Auszeichnung sowie einen „red dot“ für hohe Designqualität. „Advantix Vario“ ist eine stufenlos längenvariable Duschablaufrinne. Die nur 20 mm breite Fuge bekommt durch das mittig eingepasste Edelstahlprofil ihre gestalterische Identität. Das 120 cm lange Kunststoffprofil, das als Ablaufrinne dient, sowie der Mittelsteg können über eine Schneidlade auf jede beliebige Länge bis zu 30 cm gekürzt werden. Durch eine höhenverstellbare Standkonstruktion können verschiedene Einbauhöhen realisiert werden. Ein Ablaufsieb, das zur Reinigung entnommen werden kann, verhindert die Verstopfung des Ablaufs.
 

Thematisch passende Artikel:

2013-01 Organisches Design

Armaturenserie

Mit „JES“ präsentiert Jado eine Armaturenserie im Zeichen eines reduzierten, organischen Designs. Der inspirative Ansatz basiert auf einem bekannten Heilgewächs – der Aloepflanze. Die sich sanft...

mehr
2019-09 Linien mit Punktentwässerung

Kombi-Duschrinne

Die Duschrinne „Advantix Cleviva“ verbindet die Gestaltungsmöglichkeiten einer Linienentwässerung mit den Installationsvorteilen einer Punktentwässerung: Bei der „Advantix Cleviva“ wird das...

mehr
2016-05 Nach dem Baukastenprinzip

Duschrinnen aus Edelstahl

Das modulare Baukastensystem der „Advantix“-Duschrinne besteht aus zwei Grundkörpern in fünf Längen. Dazu stehen drei Abläufe, Montagefüße in zwei unterschiedlichen Höhen, drei...

mehr
2015-06 Bodengleiche Duschen im Bestand

Sanierungsmodell

Das Sanierungsmodell der „Ad­vantix Vario“ ist mit einer Ge­samt­bauhöhe von 70 mm ein Problemlöser für Bäder im Be­stand. Erreicht wird die geringe Aufbauhöhe durch einen neu konstruierten...

mehr
2010-03

Bodenablauf

Dank höhenverstellbarem Boden kann die Ablaufleistung des Bodenablaufs „Advantix Top“ von bis zu 1,0 l/s an nahezu jede Einbausituation von Duschrinnen oder Eckabläufen angepasst werden. Durch...

mehr