1500 iqua-Armaturen für den neuen World Trade Center-Komplex

Kürzlich wurden 1500 "iqua"-Sensorarmaturen des Typs "SOLino" für den neuen World Trade Center Komplex in New York geliefert. Ziel bei dessen Wiederaufbau ist, dass alle Gebäude die Auszeichnung des U.S. Green Building Council in Gold erhalten. Voraussetzung ist hohe Ressourceneffizienz. Dafür wird in den Sanitärräumen des Turms 4 und des höchsten Gebäudes des Komplexes, dem One World Trade Center, die Wasserspararmatur mit Solarbetrieb sorgen.

Die berührungslose Funktion ermöglicht gegenüber herkömmlichen Waschtischarmaturen eine Wassereinsparung von bis zu 70 %. Das integrierte „Solar Energy Module“ verwandelt Tages- und Kunstlicht in nutzbare Betriebsenergie. Dank dieser Technik erhöht sich die Batterielebensdauer auf bis zu acht Jahre, was in etwa einer Verdopplung gegenüber Sensorarmaturen ohne Solarmodul entspricht – der geringe Wartungsaufwand trägt zur Wirtschaftlichkeit bei. 

Thematisch passende Artikel:

2013-7-8 Sensorarmaturen im Klinikum Idar-Oberstein

Umbau zum nachhaltigen Krankenhaus

Im Zuge der Modernisierung des in den 1970er Jahren errichteten Gebäudekomplexes des Klinikums Idar-Oberstein wird eine Reihe von Maßnahmen für ein besseres Umweltmanagement durchgeführt. Ziel des...

mehr
2012-7-8 Gegen Vandalismus

Sichere Armaturen

Sanitärräume in öffentlichen oder halböffentlichen Räumen wie Raststätten, Flughäfen, Bahnhöfen oder Militärgebäuden stellen besondere Anforderungen an eine Armatur. Insbesondere Sport- und...

mehr

Vertriebskooperation von High Tech und Aquis

Künftig präsentieren sich iqua Produkte gemeinsam mit Produkten der Münchener HighTech Design Products AG. Hintergrund ist die Kooperation der beiden Unternehmen, die zwei etablierte Marken...

mehr
2011-7-8 Das Ansteckungsrisiko verringern

Berührungslose Armaturen

Das Bakterium Escherichia coli (E. coli) ist eigentlich harmlos: Millionenfach im Darm von Mensch und Tier zu finden, erfüllt es wichtige Aufgaben. Es spaltet Nährstoffe und sorgt für die Abwehr...

mehr
2011-03

Für den gewerblich- öffentlichen Bereich

Die neuen Selbstschlussarma­turen der Rada Armaturen GmbH halten selbst intensivem Gebrauch stand. Dank ihres klassisch-schlichten Designs eignen sich die vier Armaturenserien für alle...

mehr