Richtlinie zu Bewertungskriterien für TGA

VDI 6028 Blatt 1 erschienen

Die neue Richtlinie soll bei der Bewertung von technischer Gebäudeausrüstung helfen
Bild: Clipdealer

Die neue Richtlinie soll bei der Bewertung von technischer Gebäudeausrüstung helfen
Bild: Clipdealer
Die Qualität von Gebäuden und deren technische Anlagen werden auch in Deutschland immer häufiger bewertet. Die ganzheitliche Betrachtung aller Fachbereiche eines Objekts (Grundstück, Bauwerk, Ausrüstung, Bauphysik etc.) führt zu einer optimalen Lösung für die technische Gebäudeausrüstung (TGA). Die wesentlichen Zertifizierungsverfahren für Gebäude bewerten die Qualität ganzer Systeme, in manchen Fällen auch Einzelaspekte. Mit der VDI 6028 Blatt 1 „Bewertungskriterien für die technische Gebäudeausrüstung – Grundlagen“ sollen Bewertungskriterien für die technische Qualität der TGA zur Verfügung gestellt werden.

Die Richtlinie beschreibt die Anwendung von Bewertungskriterien für Planung, Errichtung und den Betrieb der TGA. Darüber hinaus werden Empfehlungen zur Dokumentation gegeben. Auftraggeber erhalten Hinweise, welche Voraussetzungen in Bezug auf die Planungsleistungen und die Leistungsbeschreibung einzuhalten sind, um ein technisch und wirtschaftlich optimales Bauwerk zu erhalten. Die Qualitätsbewertung erleichtert Vergleichbarkeit und Einordnung.

Die VDI 6028 Blatt 1 richtet sich an Verantwortliche bei Architekturplanung, Fachplanung, Anlagenerrichtung, Bauherrschaft, Eigentümer, Betreiber, Nutzung, Facility-Management, operative Dienstleistung, Investment von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen. Die Richtlinie ist im September 2022 erschienen. Sie kann beim Beuth Verlag (Tel.: +49 30 2601-2260) bestellt werden.

Thematisch passende Artikel:

VDI 3810 Blatt 1 - Entwurf

Anforderungen an Betreiber von gebäudetechnischen Anlagen

Die VDI-MT 3810 Blatt 1 benennt die Grundvoraussetzungen des verantwortlichen Umgangs mit den Betreiberpflichten und der Betriebssicherheit. Sie gibt praktische Empfehlungen für Planer, Errichter und...

mehr

VDI 3810 Blatt 3

Heiztechnischen Anlagen richtig betreiben und instand halten

Die Richtlinienreihe VDI 3810 gibt für die unterschiedlichen gebäudetechnischen Anlagen Empfehlungen für den sicheren, bestimmungsgemäßen, bedarfsgerechten, nachhaltigen Betrieb von Anlagen der...

mehr

Gebäudetechnik muss sich rechnen

VDI 2067 Blatt 1

Bei der Auswahl einer gebäudetechnischen Anlage wie beispielsweise Heizung, Lüftung oder Sanitär stellt sich dem Planer immer wieder die Frage: "Wann macht sich die Anlage denn bezahlt?". Die neue...

mehr

VDI 3922 Blatt 2

Feststellung der Kompetenz von Energieberatern

Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG) hat die Richtlinie VDI 3922 Blatt 2 „Energieberatung – Feststellung der Kompetenz von Energieberatern“ erarbeitet. Sie soll den Beratungsprozess...

mehr

Gebäudetechnik muss sich rechnen

Die Richtlinie VDI 2067 Blatt 1 „Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen; Grundlagen und Kostenberechnung“ behandelt die Berechnung der Wirtschaftlichkeit von gebäudetechnischen Anlagen....

mehr