Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 22.08.2011

Ziehl-Abegg steigert Umsatz

Ein Plus von 21 % wird erwartet

Die Nachfrage nach energiesparenden Ventilatoren beflügelt die Halbjahresbilanz der Ziehl-Abegg-Gruppe (www.ziehl-abegg.de). Bis zur Jahresmitte hat der Künzelsauer Ventilatoren- und Motorenhersteller seine Umsatzerlöse auf 175 Mio. Euro gesteigert. Dies ist ein Plus von 21 %.
Hält die allgemein positive Konjunktur an, visiert Ziehl-Abegg für das laufende Jahr einen Rekordumsatz von 340 Mio. Euro, nach den im Vorjahr erreichten 311 Mio. Euro an. Mit berücksichtigt ist dabei, dass seit August eine geringfügige Abschwächung im Auftragseingang zu verzeichnen ist.
Die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung betragen bei Ziehl-Abegg im laufenden Jahr rund 8 % des Umsatzes. "Wir haben im ersten Halbjahr sechs Millionen Euro in unsere Fertigungsstätten investiert“, sagt Technikvorstand Norbert Schuster.  Allerdings hat sich das Konzernergebnis nicht entsprechend dem Umsatz entwickelt. „Das Ergebnis ist zufriedenstellend, aber massiv belastet durch Steigerung der Preise unserer Einkaufsmaterialien“, betont Finanzvorstand Achim Curd Rägle mit Verweis auf die weltweit hohen Rohstoffpreise.

Thematisch passende Beiträge

  • Ziehl-Abegg mehrfach ausgezeichnet

    371 Mio. € Umsatz 2012

    Das Künzelsauer Industrieunternehmen Ziehl-Abegg (www.ziehl-abegg.com) schloss das Jahr 2012 mit dem höchsten Umsatz der Firmengeschichte ab. Trotz der schwierigen Weltwirtschaftslage ist der Ventilatoren- und Motorenspezialist weiter gewachsen. Gemäß vorläufigem Jahresabschluss hat Ziehl-Abegg im zurückliegenden Jahr 371 Mio € erwirtschaftet. „Wir haben uns besser entwickelt als unsere...

  • Ziehl-Abegg: Umsatzrekord in 2013

    Umsatz stieg um 5 % auf 388 Mio. €

    Die Künzelsauer Ziehl-Abegg SE (www.ziehl-abegg.de) hat sich 2013 trotz einer weltweit schwierigen Wirtschaftslage nach eigenen Angaben gut behaupten können. Der Umsatz stieg um 5 % auf 388 Mio. €. Besonders gut liefen die Geschäfte in Asien. Die Investitionstätigkeit hat ein Volumen von 41,4 Mio. € erreicht. Dies liegt vor allem am Neubau eines Werks in Hohenlohe für den Bereich Antriebstechnik....

  • EC-Motoren und Laufräder

    Die Nachfrage nach Ventilatoren zur Wohnraumbelüftung steigt. Dazu benötigt werden kleine Ventilatoren, die im Dauerbetrieb über Jahre hinweg zuverlässig ihren Dienst verrichten. Mit der kleinen Motorbaugröße „EC055“ bringt Ziehl-Abegg das Know-how im Bau von effizienten Elektromotoren in diesen Anwendungsbereich ein. Eingesetzt werden die kleinen EC-Ventilatoren auch für Wärmepumpen bei der...

  • Mit neuen EC-Motoren

    Die Motoren der Baureihe ECQ von Ziehl-Abegg basieren auf dem aktuellen Stand der EC-Technik. Damit verfügen diese über einen Wirkungsgrad von bis zu 65 %. Dies bewirkt eine Energieeinsparung von bis zu 80 % im Vergleich zum Einsatz von Spaltpolmotoren. Die Motoren und Ventilatoren der ECQ-Baureihe sind einfach zu installieren und können herkömmliche Spaltpolmotoren deckungsgleich ersetzen. Die...

  • Bereichsübergreifende System­lösungen

    Besondere Lösungen mit dem Fokus auf Kundennutzen gelten als eine Stärke von Ziehl-Abegg. Dieses gilt im Besonderen für das Zusammenspiel von Frequenzumrichtern und Ein­bau­ventilatoren. Durch die Kom­petenz nicht nur in der Venti­la­tor­technik, sondern auch im Bereich der Regelungstechnik bekommen Kunden Systemlösungen aus einer Hand. Bei der Entwicklung des Icontrol wurde die...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    • Heft 04 / 2019

      Ein Transit-Management-System im Park-Tower – Aufzugs- und Türsteuerung für smarte Gebäude

      Die Anwohner des Park-Towers brauchen keine Schlüssel. Ein Transit-Management-System öffnet den Bewohnern des Hochhauses im schweizerischen Kanton Zug automatisch die Türen und stellt den Aufzug passend bereit.

      Foto: Schindler

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.