Klima/Lüftung | Unternehmen + Markt | 10.02.2014

Ziehl-Abegg: Umsatzrekord in 2013

Umsatz stieg um 5 % auf 388 Mio. €

Die Künzelsauer Ziehl-Abegg SE (www.ziehl-abegg.de) hat sich 2013 trotz einer weltweit schwierigen Wirtschaftslage nach eigenen Angaben gut behaupten können. Der Umsatz stieg um 5 % auf 388 Mio. €. Besonders gut liefen die Geschäfte in Asien. Die Investitionstätigkeit hat ein Volumen von 41,4 Mio. € erreicht. Dies liegt vor allem am Neubau eines Werks in Hohenlohe für den Bereich Antriebstechnik.

Ebenso wie der Umsatz ist die Beschäftigtenzahl gestiegen. Zum Jahresende arbeiteten bei Ziehl-Abegg weltweit 3250 Menschen – in den fünf Werken in Hohenlohe waren es 1800 Menschen. Das weltweite Produktionsnetz von Ziehl-Abegg wird immer dichter gespannt. Die Standorte in Asien, Amerikas und Australien werden kontinuierlich zu Montage- und Produktionsstandorten ausgebaut.

Die Umsätze in Asien haben sich besser entwickelt als geplant, und auch das Geschäft in Amerika gehört zu den Wachstumsmärkten. Für 2014 erwartet Ziehl-Abegg ein Wachstum im hohen einstelligen Bereich. Dies wird durch den Auftragseingang unterstrichen, der im Januar 2014 bereits 10 % über dem Vorjahr lag.

Thematisch passende Beiträge

  • Ziehl-Abegg steigert Umsatz

    Ein Plus von 21 % wird erwartet

    Die Nachfrage nach energiesparenden Ventilatoren beflügelt die Halbjahresbilanz der Ziehl-Abegg-Gruppe (www.ziehl-abegg.de). Bis zur Jahresmitte hat der Künzelsauer Ventilatoren- und Motorenhersteller seine Umsatzerlöse auf 175 Mio. Euro gesteigert. Dies ist ein Plus von 21 %. Hält die allgemein positive Konjunktur an, visiert Ziehl-Abegg für das laufende Jahr einen Rekordumsatz von 340 Mio. Euro,...

  • Symbolischer Spatenstich bei Ziehl-Abegg

    Am 10. Oktober 2008 fand der symbolische Spatenstich für die Erweiterung des Ziehl-Abegg Zweigwerkes im Gewerbepark Hohenlohe statt. Technikvorstand Norbert Schuster eröffnete die Zeremonie und betonte die Innovationskraft sowie die Bedeutung des Standorts Deutschland für das Unternehmen. Anschließend stellte er das Gebäude und die zukünftige Nutzung der entstehenden Räume vor. Nach der...

  • Ziehl-Abegg legt 2018 deutlich zu

    Weltweites Wachstum um 8,1 %

    Der Motoren- und Ventilatorenhersteller Ziehl-Abegg hat 2018 um 8,1 % auf 584 Mio. € zugelegt (vorläufige Zahlen) – ohne Zukäufe. Die guten Umsätze werden maßgeblich durch das starke Wachstum des Ventilatorengeschäfts in der Lufttechniksparte erzielt. Auch die eigene Kunststofffertigung im Gewerbepark Hohenlohe trägt zu den guten Zahlen bei. Neuer Schwung durch Einzelradaufhängung Die Zeichen für...

  • Ziehl-Abegg investiert 28 Mio. €

    Neubau im Gewerbepark Hohenlohe

    „Wir rüsten uns für die Zukunft“, verspricht Peter Fenkl, der Vorstandsvorsitzende von Ziehl-Abegg (www.ziehl-abegg.com). Da weltweit die Nachfrage nach energiesparenden Ventilatoren und Motoren steigt, baut das Künzelsauer Unternehmen im Gewerbepark Hohenlohe (Baden-Württemberg) ein neues Gebäude für die EC-Produktion. Insgesamt wird Ziehl-Abegg in den kommenden zwei Jahren etwa 28 Mio. € in...

  • Ziehl-Abegg steigert Umsatz 2017 um 12 %

    Umsatz- und Mitarbeiterrekord

    Der Ventilatoren- und Motorenhersteller Ziehl-Abegg ist im Jahr 2017 um rund 12 % gewachsen. Der Umsatz ist von 484 Mio. € auf 540 Mio. € angestiegen, so die vorläufigen Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr. Die Mitarbeiterzahl hat ein Rekordhoch von gut 3.900 erreicht. Angaben zum Gewinn macht das Unternehmen traditionell nicht. Das Umsatzwachstum findet rund um den Globus statt. „In...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 05 / 2019

      Ein Ventilator für die Kirchenheizung – Optimierte Strömungsmaschine und Aluminium-Hohlprofil-Schaufeln erhöhen Effizienz

      Beim Heizen gibt es viele Faktoren zu beachten – beim Heizen von Kirchen kommen ganz spezielle dazu. Die Theod. Mahr Söhne GmbH kennt sie alle. Mit seinen Geräten sorgt das Familienunternehmen in Kirchen für das richtige Raumklima. Dabei hilft ihnen eine neue Generation an Radialventilatoren.

      Foto: ebm-Papst

    • Heft 06 / 2019

      Zugluftfrei und mit angenehmen Raumtemperaturen – Wohlfühlatmosphäre in einer Landarztpraxis

      Dr. Clemens Schwarz ist Allgemeinmediziner in der dritten Generation und zudem ein engagierter Bauherr. Den Bau seines neuen, modernen Ärztezentrums in der oberösterreichischen Gemeinde Eggelsberg hat der 34-Jährige maßgeblich vorangetrieben. Dabei stand vor allem das Wohl der Patienten im Vordergrund: Neben einer hellen und freundlichen Atmosphäre sollten auch die Raumtemperaturen trotz Glasdach zu jeder Jahreszeit angenehm sein – eine kontrollierte Lüftung war daher die erste Wahl.

      Foto: Dr. Schwarz, Eggelsberg

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.