Swegon erwartet 2011 ein Umsatzwachstum von 39 %

Strategische Investitionen in Produktionsanlagen

Die Swegon AB, Tochterunternehmen der Investment AB Latour und Hersteller von umfassenden Raumklima-Lösungen, erwartet für 2011 einen Umsatz von mehr als 300 Millionen Euro.

"Der wirtschaftliche Aufschwung, hohe, kapazitätssteigernde Investitionen in unsere Produktionsanlagen und unser umfassendes Angebot, welches durch strategische Übernahmen in den letzten Jahren erreicht werden konnte, tragen zu sehr positiven Verkaufsergebnissen bei", so Orjan Ahlgren, CFO der Swegon AB.

In den letzten fünf Jahren hat das schwedische Unternehmen seinen Umsatz verdoppelt und erwartet in den kommenden Jahren ein noch größeres Wachstum. Swegon, das im nächsten Jahr seinen 80-sten Geburtstag feiert, verzeichnete 2010 einen Umsatz von 2,153 Millionen SEK (241 Millionen Euro) und strebt in diesem Jahr einen Umsatz von mehr als 300 Millionen Euro an. "Das wäre ein Wachstum von 39 %. Und wir erwarten für 2011 ein noch besseres Ergebnis", so Ahlgren.

Um die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Lüftungs- und Raumklimasystemen befriedigen zu können, hat Swegon strategische Investitionen in seine Produktionsanlagen vorgenommen: Neue Produktionslinien werden gebaut und in Kürze in drei der fünf Swegon-Anlagen in Betrieb genommen. Zudem wurden zwei Werke erweitert.

"In unseren europäischen Märkten sind die Berater für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen derzeit sehr aktiv und viele Projekte sind im Gange oder stehen am Start. Die Wirtschaftsprognosen sind für die meisten Märkte günstig und das erste Quartal 2011 endete mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen", erklärt Ahlgren und fügt hinzu: "Wir sind optimistisch, unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen."

Weitere Infos: www.swegon.de

Thematisch passende Artikel:

Swegon setzt Impulse für die Branche

Deutliches Umsatzwachstum 2011

Der Lüftungs- und Klimatechnikspezialist Swegon (www.swegon.de), größtes hundertprozentiges Tochterunternehmen von Investment AB Latour, hat sich nach eigenen Angaben zu einem der rentabelsten...

mehr

Walter Meier: Umsatzzahlen 2011

Wachstum im ersten Halbjahr

Trotz negativen Währungseinflüssen konnte Walter Meier (www.waltermeier.com) den Umsatz im ersten Halbjahr 2011 um 3,3 Prozent auf CHF 317 Mio. steigern. Bereinigt um Währungs- und...

mehr

Neuer Servicemitarbeiter bei Swegon

Jörg Maiwald unterstützt Support im Süden

Die Swegon GmbH (www.swegon.de ) verstärkt ihr Service-Team. Jörg Maiwald (40) wird ab sofort für den Service und Support in Süddeutschland und Österreich zuständig sein. Jörg Maiwald war...

mehr

Neuer CEO bei Swegon AB

Andreas Örje Wellstam übernahm zum 1. September 2020

Der Vorstand von Swegon hat Andreas Örje Wellstam zum 1. September 2020 zum neuen CEO ernannt. Der 45-Jährige wechselte 2012 vom Investment-Unternehmen Latour zu Swegon. Bei Swegon erfüllte er...

mehr

Grundfos-Gruppe mit Rekord-Umsatz

Die sich in Eigentum einer Stiftung befindliche Grundfos-Gruppe (www.grundfos.de ) mit ihrer Muttergesellschaft im dänischen Bjerringbro und über 17000 Mitarbeitern in 55 Ländern weltweit konnte...

mehr