Panasonic: Neue Schulungstermine im Januar und Februar 2017

Themen: VRF-System ECOi und Aquarea Luft/Wasser-Wärmepumpe

Die neuen Panasonic-Schulungstermine für das 1. Quartal 2017 sind online. Um eine intensive Betreuung der Schulungsteilnehmer zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt.

Schulung 17.1.2017
Panasonic: Schulung zur VRF-Planungssoftware VRF Designer

Die Schulung richtet sich hauptsächlich an Planungsingenieure, Vertriebsmitarbeiter und Installateure, die die Software zum korrekten Auslegen von ECOi-, ECO G- und PACi-Systemen von Panasonic, zur Zusammenstellung der Systemkomponenten und zum Erstellen von Angeboten einsetzen möchten. Die Panasonic-Produktspezialisten demonstrieren an Beispielen aus der Praxis die Grundlagen des VRF-Designers und zeigen viele Tipps und Tricks, wie sich Projekte damit schneller planen und umsetzen lassen. Die Themen im Detail:
- Funktionsumfang des VRF Designers
- Erstellung von Projekten
- Prinzipschemata
- Montageschemata (auf Grundlage von AutoCAD- und anderen Zeichnungen)
- Kältemittelverrohrung und Kommunikationsleitungen
- Arbeiten mit Stockwerken
- Ausgabe von Schemata, Gerätelisten, Berechnungstabellen und Preisaufstellungen
- Exportfunktionen
- Arbeit mit bis zu 2 Bauphasen
- Einsatz zentraler Bediensysteme
Die Schulung findet im Panasonic-Schulungszentrum in Wiesbaden am 17. Januar 2017 von 9:30 bis 16:30 Uhr statt. Interessierte können sich direkt auf der Webseite des Panasonic-ProClubs (www.panasonicproclub.com) unter dem Menüpunkt "Schulungen" anmelden. Übrigens: Der VRF-Designer kann dort kostenlos heruntergeladen werden - auch von Planern, die nicht an den Schulungen teilnehmen können.
 
Schulung 18.1.2017
Panasonic: Schulung zu den Split-Wärmepumpen der aktuellen Aquarea H-Serie

Die Aquarea Wärmepumpen von Panasonic können nicht nur sparsam heizen und kühlen - sie lassen sich dank durchdachter Technik auch schnell und einfach montieren. Trotzdem gilt: Je besser man das Gerät kennt, umso leichter - und vor allem schneller - geht die Installation von der Hand. Um Fachhandwerkern wichtige Details näher zu bringen, bietet Panasonic Schulungen zur Technik der aktuellen Aquarea H-Serie an. Neben der Montage und der Inbetriebnahme, werden auch die Anschlussmöglichkeiten der Aquarea-Wärmepumpen erläutert. Um immer einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten, zeigen die Panasonic-Produktspezialisten auch, wie Störungsanalysen zuverlässig durchgeführt werden. Mit vielen Beispielen von Praktikern für Praktiker werden Wissen vertieft und zeitsparende Tipps und Tricks vermittelt. Die Themen im Detail:
- Montage
- Einstellung / Inbetriebnahme
- Störungsanalyse - Praktische Beispiele
- Konnektivität

Die Schulung findet im Panasonic-Schulungszentrum in Wiesbaden am 18. Januar jeweils von 9:30 bis 16:30 Uhr statt. Interessierte können sich direkt auf der Webseite des Panasonic-ProClubs (www.panasonicproclub.com) unter dem Menüpunkt "Schulungen" anmelden.
Schulung 7.2.2017
Panasonic: Schulung zu den Panasonic ECOi-VRF-Systemen

Nur richtig ausgelegt und geplant erreichen VRF-Systeme hohe Effizienzwerte. Um Fachhandwerker und Planer für die Panasonic VRF-Technik fit zu machen, bietet der Hersteller Panasonic eine Schulung zu den neusten ECOi-Geräten an. Neben Auslegung, Montage, Inbetriebnahme und Service, steht auch das Thema Steuerung im Fokus. Die Regler des ECOi-Systems und deren Adressierung werden genauso detailliert erklärt, wie der Anschluss externer Steuerfunktionen mithilfe der Geräteplatinen. Mit vielen praktischen Beispielen wird das Wissen vertieft. Darüberhinaus stellen die Panasonic-Produktspezialisten auch die neue Modellgeneration ECOi EX vor.
Themen im Detail:
- Auslegung und Montage
- Bedieneinheiten
- Adressierung und Inbetriebnahme
- Externe Steuerfunktionen mit Hilfe der Geräteplatinen
- Service
- Neue Modellgeneration ECOi EX
Diese Schulung findet im Panasonic-Schulungszentrum in Wiesbaden am 7. Februar von 9:30 bis 16:30 Uhr statt. Interessierte können sich direkt auf der Webseite des Panasonic-ProClubs (www.panasonicproclub.com) unter dem Menüpunkt "Schulungen" anmelden.

Schulung 8.2.2017
Panasonic: Schulung VRF Konnektivität - Anschluss und Steuermöglichkeiten

Um ein Gebäude möglichst effizient zu betreiben, müssen alle Komponenten der Haustechnik optimal zusammenspielen. Deshalb ist es wichtig, dass sich auch VRF- und Klimasysteme in das Gebäudeleitsystem einbinden lassen. Die Panasonic-Klimageräte stellen Schnittstellen für nahezu jedes gängige Gebäudeleitsystem wie Modbus, KNX/EIB, Bacnet, Lonworks usw. zur Verfügung. Im Rahmen dieser Schulung wird an Praxisbeispielen gezeigt, wie die Panasonic-Klimageräte der Gerätegruppen ECOi und PACi, aber auch RAC- und PKEA-Geräte über geräteeigene Kontakte an externe Steuerungen angeschlossen werden. Zudem zeigen die Panasonic-Produktspezialisten, wie sich zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten mit geräteexternen Zusatzkomponenten aus dem Panasonic-Sortiment realisieren lassen. Die Themen im Detail:
- Externe Anschluss- und Steuermöglichkeiten über geräteeigene Kontakte (Innen- und Außengeräte)
- Erweiterte externe Anschluss- und Steuermöglichkeiten über geräteexterne Komponenten
- Anschluss und Konfiguration von Gateways mit direkter Gerätekommunikation zur Überwachung und Steuerung durch GLTs (Modbus, KNX/EIB, Bacnet, Lonworks etc.)
- Redundanzschaltungen und Grundlastumschaltungen
Die Schulung findet im Panasonic-Schulungszentrum in Wiesbaden am 8. Februar 2017 von 9:30 bis 16:30 Uhr statt. Interessierte können sich direkt auf der Webseite des Panasonic-ProClubs (www.panasonicproclub.com) unter dem Menüpunkt "Schulungen" anmelden.

Thematisch passende Artikel:

2017-10 Zwei weitere Baugrößen

Mini-VRF-System

Panasonic erweitert die Mini-VRF-Geräte seiner „ECOi“-Serie um zwei weitere Leistungsgrößen mit 22,4 und 28 kW. Damit erstreckt sich die Bandbreite der Gerätereihe mit nun insgesamt fünf...

mehr
2019-7-8 Für großen Warmwasserbedarf

HT-Warmwasserspeicher

Der „PRO-HT“-Warmwasserspeicher von Panasonic stellt hohe Warmwassertemperaturen von bis zu 75 °C im 2-Leiter-System zur Verfügung und ist ideal, um Gebäude mit erhöhtem Warmwasserbedarf, wie...

mehr
2016-12 „Eco Extreme“

Mit hohem EER-Wert

Die „ECOi“-2-Leiter-Systeme von Panasonic tragen den Zusatz „EX“ (Eco Extreme), weil sie durch die Röhrenstruktur des aus drei Schichten bestehenden Wärmetauschers einen EER-Wert von bis zu 4,7...

mehr
2018-04 Für bis zu zwölf Inneneinheiten

Mini-VRF-Gerät

Die Mini-VRF-Geräte der Panasonic-„ECOi“-Serie mit nur einem Ventilator können trotz äußerst kompakter Bauweise bis zu zwölf Inneneinheiten versorgen. Mit den Geräten lassen sich...

mehr
2020-04 Individuell konfigurierbar

Kaltwassersätze bis 210 kW

Die „ECOi-W“-Kaltwassersätze von Panasonic bieten Heiz- und Kühlleis­tungen zwischen 20 und 210?kW. Da die Geräte auf Kundenwunsch individuell konfiguriert werden, sind sie vielfältig...

mehr