Sie befinden sich hier:

Vorschau | tab 03 / 2019

Technik
Klima
Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen  
Technik
Heizung
Renaissance der elektrischen Flächenheizung – Power-to-Heat als neue Basis
 
 
Technik
Heizung
Neue Energie für 50 Jahre alte Wohnanlage – Umrüstung von 675 Wohnungen auf Fernwärme
 
Technik
Lüftung
Lüftungstechniken für einen Gebäudekomplex – Das Palais am Herzogin-Garten  
Technik
Sanitär
Das Selbstschlussprinzip in Sanitärarmaturen – Weiterentwicklung in den keramischen Bereich
 
Technik
Solar
Regenerative Stromversorgung für ein Klinikum – Planung und Wirtschaftlichkeitsanalyse einer PV-Anlage
 
 
tab-Spezial
ISH 2019
Aircontec 2019

Renaissance der elektrischen Flächenheizung

Power-to-Heat als neue Basis

Das Erwärmen der Wohnräume mit einer Flächenheizung in Boden, Wand oder Decke genießt einen guten Ruf. Mit der elektrischen Ausführung erhält man ein effiziente, wirtschaftliche und vielseitige Alternative zur Wärmeabgabe, die besonders in der Bestandssanierung punkten kann. Möglich wird das durch den Einsatz von PV-Modulen oder BHKW-Anlagen. Power-to-Heat ist hier das Schlagwort.

Bild: BVF

Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät

Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.

Foto: Christian Bierwagen

Regenerative Stromversorgung für ein Klinikum

Planung und Wirtschaftlichkeitsanalyse einer PV-Anlage

Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VDK) hat im Rahmen der „Fachmesse Krankenhaus Technologie 2018“ deutlich gemacht, dass Krankenhäuser „Effizienzprobleme“ haben. Neben durchdachten organisatorischen Lösungen wird in Zukunft – mehr noch als bisher – die passende technische Performance dazu beitragen, die Krankenhäuser flott zu machen. Dabei sollte jedem klar sein: Auch die beste technische Performance funktioniert nur mit Strom. Die Potthoff GmbH, Ingenieurbüro für Energiewirtschaft und -technik, hat Ihr Dienstleistungsportfolio auf diese Marktveränderungen ausgerichtet und berät bzw. begleitet ihre Kunden in diesem Veränderungsprozess. Ein Beispiel aus der Praxis zeigt, wie auf die Marktveränderungen reagiert werden kann.

  • Vorschau 02 / 2019

    Technik
    Heizung
    Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

    Technik
    Klima
    Maßgeschneidertes Lüftungs- und Klimakonzept für die Grand Hall – TGA auf der Zeche Zollverein

    Technik
    Sanitär
    Schallschutzrisiken minimieren mit System – Schallschutz bei sanitärtechnischen Anlagen
    Technik
    Wasser
    Herausforderung Hygiene – Ausdehnungsgefäße in Trinkwassersystemen
     
    Technik
    Brandschutz
    Brandschutz im AutoStore-Lager – Hohe Anforderungen durch kompakte Bauweise   Gebäudeautomation
    Dem Servicefall zwei Schritte voraus – Anlagenüberwachung und -analyse
     
    tab-Spezial
    TGA-Software
    Brandschutz

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche