Sie befinden sich hier:

Vorschau | tab 01 / 2019

Technik
Lüftung
Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert
 
Technik
Heizung
Brennstoffzellen-Heizgeräte – Eine alternative Lösung im Wärmemarkt?!
 
Technik
Lüftung
Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert
 
Technik
Wasser
Gesicherte Trinkwasserhygiene in Solms – Effiziente Filtertechnik für einen Wasserversorger
 
Technik
MSR
Wie weit wird gemessen? – Das Punktgrößenverhältnis ist entscheidend

Technik
Energie
Das C-House beim Solar Decathlon China 2018 – Symbiose zwischen Mobilität und Gebäude
 
tab-Spezial
Raumlufttechnik
Sanitär

Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast

Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.

Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

Gesicherte Trinkwasserhygiene in Solms

Effiziente Filtertechnik für einen Wasserversorger

In die Jahre gekommene Hochbehältersysteme können für kommunale Versorger zu einem echten Problem werden. Besonders die Wasserqualität kann darunter leiden. Die Stadtwerke im hessischen Solms hatten gleich drei alte Hochbehälter, die nach 65 bis 68 Jahren hätten dringlich saniert werden müssen. Eine gute Alternative besteht darin, die Altanlagen durch einen Neubau zu ersetzen. Die neue Hochbehälteranlage wurde mit einem passgenauen Wasseraufbereitungssystem ausgerüstet, die im Werk maßgetreu konstruiert, aufgebaut und letztlich in Modulen zum Einsatzort gebracht wurde. Dadurch konnte der Bauprozess erheblich verkürzt werden.

Foto: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

Das C-House beim Solar Decathlon China 2018

Symbiose zwischen Mobilität und Gebäude

Das Institut für Gebäude- und Solartechnik der TU Braunschweig (TU BS) unter Leitung von Professor Dr.-Ing. M. Norbert Fisch wurde im Team mit der South-East University (SEU) aus Nanjing in China von einer hochrangigen chinesischen Kommission zur Teilnahme am Solar Decathlon China 2018 ausgewählt. Erwartet werden innovative, multiplizierbare Vorschläge und intelligente Systemlösungen für Ressourceneffizienz und Klimaschutz. Das Team TUBSEU (TU BS + SEU) entwickelt hierfür das C-House, das mit einem hervorragenden 3. Platz auf das Siegertreppchen des internationalen Wettbewerbs kam.

Foto: TU Braunschweig

  • Vorschau 02 / 2019

    Technik
    Heizung
    Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

    Technik
    Klima
    Maßgeschneidertes Lüftungs- und Klimakonzept für die Grand Hall – TGA auf der Zeche Zollverein

    Technik
    Sanitär
    Schallschutzrisiken minimieren mit System – Schallschutz bei sanitärtechnischen Anlagen
    Technik
    Wasser
    Herausforderung Hygiene – Ausdehnungsgefäße in Trinkwassersystemen
     
    Technik
    Brandschutz
    Brandschutz im AutoStore-Lager – Hohe Anforderungen durch kompakte Bauweise   Gebäudeautomation
    Dem Servicefall zwei Schritte voraus – Anlagenüberwachung und -analyse
     
    tab-Spezial
    TGA-Software
    Brandschutz

  • Vorschau 03 / 2019

    Technik
    Klima
    Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen  
    Technik
    Heizung
    Renaissance der elektrischen Flächenheizung – Power-to-Heat als neue Basis
     
     
    Technik
    Heizung
    Neue Energie für 50 Jahre alte Wohnanlage – Umrüstung von 675 Wohnungen auf Fernwärme
     
    Technik
    Lüftung
    Lüftungstechniken für einen Gebäudekomplex – Das Palais am Herzogin-Garten  
    Technik
    Sanitär
    Das Selbstschlussprinzip in Sanitärarmaturen – Weiterentwicklung in den keramischen Bereich
     
    Technik
    Solar
    Regenerative Stromversorgung für ein Klinikum – Planung und Wirtschaftlichkeitsanalyse einer PV-Anlage
     
     
    tab-Spezial
    ISH 2019
    Aircontec 2019

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche