Mit hohen Rückwärmzahlen

Zentralklimagerät

Mit dem „Adconair“-Zentralklimagerät hat Menerga eine Anlagengeneration in den Markt eingeführt, die sehr hohe Rückwärmzahlen von über 90 % mit der Flexibilität eines klassischen, frei konfigurierbaren RLT-Gerätes verbindet. Die zentrale Komponente der Anlagen ist ein Gegenstrom-Plattenwärme­übertrager, der auch bei hohen Nennvolumenströmen von mehreren 10 000 m³/h mit sehr niedrigen Druckverlusten von lediglich 150 Pa arbeitet. Die sehr strengen Anforderungen der EN 13053:2012 an die höchste Wärmerückgewinnungsklasse H1 werden über den gesamten Arbeitsbereich weit übertroffen.

Der verwendete Plattenwärmeübertrager aus Kunststoff, eine patentierte Eigenentwicklung, zeichnet sich nach Herstellerangaben durch die kompakte Konstruktion sowie den sehr hohen Gegenstromanteil aus.

Die Zentralklimageräte sind in zehn Standard-Baugrößen mit maximalen Luftvolumenströmen von über 30 000 m³/h verfügbar. Im Gegensatz zu Kompaktgeräten sind die Anlagen dabei frei konfigurierbar und können mit einer großen Bandbreite an zusätzlichen Optionen wie etwa Schalldämmkulissen oder Kühlsektoren ausgestattet werden.

Bei sehr kompakten Abmessungen zeichnen sich die Geräte vor allem durch eine geringe Tiefe zwischen 790 mm und 3030 mm aus. So verfügt eine Anlage mit einer Luftleistung von 10 500 m³/h lediglich über eine Tiefe von 1430 mm.

Menerga GmbH,

45473 Mülheim/Ruhr,

Tel.: 0208 99810,

E-Mail: ,

http://www.menerga.de,

Chillventa 2012: Halle 4, Stand 516

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06 Mit Gegenstrom-Wärmeübertrager

Zentralklimagerät

Eine Klimageräteserie mit einem rekuperativen Wärmerückgewinnungsgrad von 80 % stellte die Menerga GmbH vor. Die „Adconair“-Anlagen arbeiten mit einem neuartigen Wärmeübertrager aus Kunststoff,...

mehr
Ausgabe 2015-10 Höhere Gehäusefestigkeit und Luftdichtheit

Gerätegehäuse

Menerga bietet für die Geräteserie „Menerga Air“ ein neues Gehäuse an. Das Gehäuse „MB 50“ ist auf das Erreichen der besten thermischen Eigenschaften gemäß DIN EN 1886 ausgelegt und erreicht...

mehr
Ausgabe 2017-05 Adsorptionskühlung

Wärme als Antriebsenergie

Um einen hohen Elektroenergieverbrauch in der sommerlichen Kühlsaison zu vermeiden, hat Menerga die thermisch angetriebene Kühltechnologie „Adconair AdiabaticDXcarbonfree“ entwickelt, welche auf...

mehr
Ausgabe 2018-7-8 Umstellung auf R410A

WRG in der Entfeuchtung

Wärmepumpen in Anlagen mit einer „ThermoCondHP"-Wärmerückgewinnung für öffentliche Schwimmbäder werden von Menerga standardmäßig mit dem Kältemittel R410A ausgestattet. Durch diese...

mehr