Für Mehrfamilienhäuser

Wohnungsstation

Junkers Bosch präsentiert mit seiner Wohnungsstation „Flow 8000“ eine Lösung für die optimale Wärmeverteilung in Etagenwohnungen und Mehrfamilienhäusern – sowohl in Neubauprojekten als auch in der Modernisierung. Die neuen Geräte lassen sich problemlos an die hauseigene zentrale Wärmeversorgung oder an Nah- und Fernwärmenetze anschließen. So ist z.B. auch die Nutzung von regenerativen Energiequellen wie Sonnen- oder Erdwärme einfach möglich.

Die Bosch-gelabelte Wohnungsstation erzeugt hygienisch einwandfreies Wasser im Durchflussprinzip. Eine elektronische Regelung sorgt für konstante Warmwassertemperaturen. Aufgrund ihrer Rundumisolierung reduziert die „Flow 8000“ Wärmeverluste auf ein Minimum. Die Wohnungsstation gibt es in zwei Leistungsgrößen für die Warmwasserbereitung: mit 35 und 50 kW. Heizungsseitig lassen sich sowohl gemischte als auch ungemischte Heizkreise einbinden. Das Einbinden ist dabei sehr einfach, denn ein elektronisches Ventil regelt automatisch den hydraulischen Abgleich.

Die Wohnungsstation lässt sich in unterschiedlichste Reg­ler­um­ge­bun­gen einbinden. Sie arbeitet mit den „EMS 2“-Reglern von Junkers Bosch zusammen. Kommen diese zum Einsatz, dann ist die „Flow 8000“ auch internetfähig und kann bequem von unterwegs gesteuert werden – etwa über den WLAN-Regler Bosch-„EasyControl“.

Bosch Thermotechnik GmbH

Junkers Deutschland

73243 Wernau

+49 1803 337333

junkers.infodienst
@de.bosch.com

www.junkers.com

x

Thematisch passende Artikel:

Neuer Marketingleiter bei Junkers

Rainer Busch treibt Thema Smart Home voran
Rainer Busch hat die Position des Marketingleiters bei Junkers ?bernommen.

Rainer Busch (47) hat die Position des Marketingleiters bei Junkers (www.junkers.com) übernommen. Bei Bosch Thermotechnik ist er für das Brand Management der Heiztechnikmarken Bosch, Junkers...

mehr

Elektro-Warmwasserbereitern von BSH Hausgeräte künftig mit Bosch-Logo

Junkers Bosch führt Geschäft fort

Zum 1. Januar 2018 übernimmt Junkers Bosch, eine Marke der Bosch Thermotechnik GmbH, den Vertrieb der Elektro-Warmwasserbereiter von der BSH Hausgeräte GmbH, um diese weiterzuführen. Zukünftig...

mehr
Ausgabe 2016-11 Heiztechnik in KNX einbinden

Gateway

Richtig smart wird ein modern ausgestatte­tes Zuhause mit dem Bosch-Gateway „KNX 10“. Es ermöglicht die Einbindung von Junkers Bosch Heiztechnik in KNX-Bussysteme zur Gebäudeautomation. Weil KNX...

mehr
Ausgabe 2009-03

Flachheizkörper mit 1 K-Ventil

Bei der Frage nach der Wirtschaftlichkeit wird oft nur die Wärmeerzeugung im Gebäude betrachtet. Dabei gibt es auch bei der Wärmeverteilung spürbare Unterschiede: Allein durch das 1 K-Ventil...

mehr
Ausgabe 2010-12

Bodenstehender Öl-Brennwertkessel

Der Öl-Brennwertkessel „Supra­pur-O“ ergänzt die Gas-Versionen der „Suprapur“-Reihe. Junkers bie­tet den Kessel in den Leistungs­größen 19 und 27 kW an. Der voll­kondensierende...

mehr