Mineralstahl als Sanitärwerkstoff

Widerstandsfähiger Waschtisch

Öffentliche und gewerbliche Sa­nitärräume stellen hohe Anfor­derungen an die Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit von Sanitär­elementen. Der von Kuhfuss Delabie für Waschtische der „M-Line“-Plus-Baureihe, Dusch­ele­mente und Armatureneinheiten verwendete Verbundwerkstoff Mineralstahl kann hier mit einer Vielzahl von Vorteilen punkten.

Die hautsympathische, glatte Oberfläche in klassischem Sanitärweiß ist porenfrei, vermittelt ein sanftes, warmes Griffgefühl und lässt sich mit den üblichen Reinigungsmitteln und -verfahren einfach pflegen. Darüber hinaus zeigt sich der Werkstoff widerstandsfähig gegenüber nachlässig-rauer Behandlung und Vandalismus – Mineralstahl ist korrosionsbeständig, stoß- und kratzfest sowie temperatur­beständig bis 180 °C.

Mineralstahl wird für die Reihe „M-Line Plus“ eingesetzt. Dazu gehören Einzelwaschtische sowie Waschtischreihen und Dusch­ele­mente für AP-Montage.

Speziell bei den „M-Line Plus“-Waschtischen zeigt Mineralstahl eine enorme Eckenbelastbarkeit und Abriebfestigkeit. Dabei übertrifft Mineralstahl den als sehr widerstandsfähig anerkannten Werkstoff Edelstahl bzw. weist in Bezug auf die Ab­rieb­festigkeit im Langzeitverhal­ten vergleichbare Werte auf.

Kuhfuss Delabie

Kuhfuss Sanitär Vertriebs-GmbH

32120 Hiddenhausen-Sundern

05221 68390

www.kuhfuss-sanitaer.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-7-8 Prophylaxe statt Schadensbehebung

Armaturen mit Vorsorgefaktor

Mit seinen „Biosafe“-Armaturen bietet Kuhfuss Delabie für den Einsatz in Klinik- und Pflegebereichen perfektionierte Produkte an. Für eine geringe Stagnation wird das Wasservolumen in den...

mehr

Europäisches Engagement erweitert

Kuhfuss & Delabie sind strategische Partner

Die Marke Kuhfuss will ihre Stärken auch künftig weiter ausbauen. Aus diesem Grunde haben die Kuhfuss Sanitär GmbH (www.kuhfuss-sanitaer.de), der Speziallist für den öffentlichen,...

mehr
Ausgabe 2014-03 Für den öffentlichen Bereich

Selbstschlussarmatur

Die Selbstschlussarmatur „Temposoft 2“ von Kuhfuss-Delabie wurde für öffentliche Sanitärräume entwickelt. Durch ihre geringe Betätigungskraft ist die Mischbatterie auch für die Nutzung durch...

mehr

Aus Kuhfuss wird Kuhfuss Delabie

Eingliederung von Kuhfuss in die Delabie-Gruppe

Der ostwestfälische Systemspezialist Kuhfuss und das französische Traditionsunternehmen Delabie haben ihre strategische Partnerschaft Richtung Zukunft manifestiert. Damit gehört die Marke Kuhfuss...

mehr

Personalien bei Kuhfuss Delabie

Andreas Fischer und Bernd Heisig

Andreas Fischer, bisher mit den Aufgaben der Vertriebsleitung im Hiddenhausener Unternehmen Kuhfuss Delabie (www.kuhfuss-delabie.de) betraut, hat zum 1. Januar 2013 die Leitung des zentralen...

mehr