Mehr als eine Zeitschaltuhr

Wetterstation für KNX-Systeme

Die Möglichkeiten der Gebäudeautoma­tion erweitern sich ständig. Automatische Steue­rungen, die abhängig von An-/Abwesenheit der Bewohner oder von den Umgebungswerten regeln und schalten, werden immer beliebter. Mit der All-around-Wetterstation „KNX WTS-GPS“ bietet B.E.G. die Möglich­keit, alle wichtigen Umgebungs­werte des Gebäudes für das KNX-System zu nutzen. Im kompakten Gehäuse sind Sensorik, Auswertungselektronik und die Bus-An­kopp­lung untergebracht.

Die Wetter­sta­tion misst Windgeschwindigkeit, Temperatur und Helligkeit, registriert Niederschlag und nutzt ein GPS-Signal für die Bestimmung von Zeit und Standort. Die Windgeschwindigkeit wird elektronisch gemessen, so dass ein Windrad überflüssig wird. Um den Sonnenschutz steuern zu können, muss der Son­nen­stand im System bekannt sein. Die opti­male Ausrichtung erreicht die Wetterstation durch die Kombination mehrerer Werte: Die Ausrichtung (Himmelsrichtung) der Wetterstation wird vom Systemintegrator in „ETS“ vorgegeben. Über GPS erhält die Station Standortkoordinaten und Zeit, so wird die genaue Position der Sonne errechnet. Durch das GPS-Signal können auch die Uhren des restlichen KNX-Systems gestellt werden. Mit Hel­lig­keit, Temperatur und Niederschlag bietet die „KNX WTS-GPS“ eine komplette Wet­ter­analyse. Alle Werte können zur Steuerung grenzwertabhängiger Schaltausgänge verwendet werden. So können Heizung, Jalousien, Beleuchtung etc. vollautomatisch an die Außenbedingungen angepasst werden.

B.E.G. Brück Electronic GmbH,

51789 Lindlar,

Tel. 02266 90121-0,

E-Mail: ,

www.beg-luxomat.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01

Gebäudeautomation bei Gelsenwasser

Einzelraumregler für das „Weiße Haus“ in Gelsenkirchen

Beim „Weißen Haus“ in Gelsenkirchen handelt sich um ein Gebäude mit sieben Etagen, in dem sich Büros, Besprechungsräume und ein Sitzungssaal befinden. Bei der Auswahl der...

mehr
Ausgabe 2014-06

Erneuerung einer Villa

Auf den Spuren der „Gebäudeintelligenz“

Familie Thiel besitzt eine Villa im Seetal, im Herzen des Kantons Aargau in der Schweiz. Die Villa wurde in den 1980er Jahren in einem zeitlosen Stil erbaut. Familie Thiel hatte darin sofort das...

mehr
Ausgabe 2012-03 Wärme effizienter pumpen

Sole/Wasser-WP

Junkers hat seine Sole/Wasser-Wärmepumpen mit Hoch­effizienzpumpen, einer neuen Kompressorgeneration und weiterentwickelten Ex­pansions­ventilen ausgestattet. Alle Geräte der Serien „Supraeco...

mehr

Informationsworkshops zur Gebäudeautomation

Energieeffiziente und innovative Konzepte für die Gebäudeautomation

Die kostenlosen Informationsworkshops für Planer und Systemintegratoren mit dem Themenschwerpunkt „Energieeffiziente und innovative Konzepte für die Gebäudeautomation“ fanden vom 9. bis 17. Mai...

mehr
Ausgabe 2015-04 Für die Gebäudeautomation

Energie-Prognose-Management

Fünf Tage im Voraus liefert die „Eproma“-Box exakt auf ein Ge­bäude berechnete Wetterprognosedaten in Verbindung mit tageszeitabhängigen Stromtarifen zur energieeffizienten Steuerung der...

mehr