Mit neuen Funktionen

Wasserenthärtungsanlagen

Die vollautomatischen Enthärtungsanlagen der Judo-„i-soft“-Serie liefern weiches Wasser, das der Hersteller unter der Bezeichnung „WunschWasser“ zusammenfasst. Neue Funktionen bieten die Geräte, die in den drei Modellen Judo-„i-soft“, Judo-„i-soft safe“ mit Leckageschutz und Judo-„i-soft plus“ mit Touchdisplay geliefert werden. Neu ist die Fernsteuerung per App über das serienmäßige Connectivity-Modul mit LAN-Anschluss.

Zudem verfügen „i-soft plus“ und „i-soft safe“ jetzt über die Notstromversorgung „Safety-Modul“. Im Falle eines Stromausfalls erhält sie alle wichtigen An­lagen­funk­tio­nen über mehrere Stunden aufrecht. Auch der Leckageschutz und angeschlossene Leckagesensoren bleiben voll funktionsfähig. Tritt der Stromausfall während einer Regeneration auf, so leiten die Anlagen umgehend eine kurze Spülsequenz ein und gehen danach in Betriebsstellung.

Ein weiteres Novum ist das Signal-Display mit Ampelfunktion. „i-soft“ und „i-soft safe“ zeigen über verschiedene Displayfarben von Weitem sichtbar an, in welchem Betriebszustand sie sich gerade befinden.

Judo Wasseraufbereitung GmbH

71351 Winnenden

+49 7195 6920

www.judo.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06 Mit Smartphone steuerbar

Enthärtung und Dosierung

Die vollautomatische Enthärtungsanlage „i-soft plus“ ermit­telt selbstständig die Rohwasserhärte und stellt die vom Kunden gewünschte Wasserqualität bereit, und das auch bei schwankender...

mehr
Ausgabe 2020-1-2 In einem System

Leckageschutz und Trinkwasserhygiene

Schell hat sein Wassermanagement-System „SWS“ um den Bereich Leckageschutz erweitert. Über ein Leckageschutz-Ventil lässt sich das Risiko von Wasserschäden vermindern. Das elektronisch gesteuerte...

mehr
Ausgabe 2011-11 Wasserenthärtung im großen Stil

„Maßgeschneidertes“ Wasser

Der „Judo i-soft TGA“ ist ein Wasserenthärtungsystem für die Gebäude- und Industriewassertechnik: Er besteht aus DIN-DVGW-geprüften Einzelmodulen und ist – laut Hersteller – in dieser...

mehr
Ausgabe 2015-02 Zwischengröße

Mit 7,5 m3/h enthärten

Bisher gibt es den „i-soft TGA“ mit Nenndurchflüssen von 5, 10, 15 und 20 m3/h. Ab sofort komplettiert eine Ausführung in einer Zwischengröße mit 7,5 m3/h die Modellpalette. Damit reagiert Judo...

mehr
Ausgabe 2017-10 „Smart Home“-fähig

Leckageschutzarmatur

Die Leckageschutzarmatur „Safe-T Connect“ von SYR behält verschiedene Parameter pausen­los im Blick: Litermenge je Zapfvorgang, Dauer des Zapfvorgangs und den Volumenstrom während der Zapfung....

mehr