Heizungswassermanagement

Wasserbehandlung und Anlagenbefüllung

Moderne Wärmeerzeuger reagieren sensibel auf hartes und korrosives Füllwasser. Aus diesen Gründen fordern die Hersteller von Heizgeräten aufbereitetes Füllwasser. Mit den „AnschlussCentern“ von SYR sind die Einhaltung der Vorgaben der VDI 2035 sowie der gesamte Prozess der richtigen Befüllung ohne Weiteres möglich.

Als Basis-Modell bietet sich das „AnschlussCenter 3200“ an. Das System-Modul dient sowohl als universelle Basis für Kartuschen zur Heizungswasserenthärtung (HWE) als auch zur -vollentsalzung (HVE). Die notwendige Kartusche wird am jeweiligen „AnschlussCenter“ angeschlossen und dieses an der Heizungsanlage installiert. Durch den SYR-Systemgedanken lässt sich das „AnschlussCenter 3200“ problemlos mit der SYR-„FüllCombi BA“ zur automatischen Heizungsbe- und -nachfüllung kombinieren und bietet somit einen Komplettschutz der Anlage sowie den Schutz des Trinkwassers vor Verunreinigungen aus der Heizungsanlage.

Das „AnschlussCenter 3228 All-in-One“ vereint als Systemtrenner BA Druckminderer und Verschneideeinrichtung sowie ein- und ausgangsseitige Absperrungen. Erweitert wird diese Kompaktklasse um eine Fülldruckanzeige für die Messung des Ausgangsdrucks. Eine digitale Kapazitätskontrolle gibt darüber hinaus über die richtige Entnahmemenge und die Kapazität der Kartusche bei vorgegebener Wasserqualität Auskunft.

Das „AnschlussCenter All-in-One+ Connect“ ist internetfähig und bietet Heizungsüberwachung und -befüllung, Leckage­schutz und Anschluss an das SYR-Kartuschensystem mit entsprechender Kapazitätsüberwachung. Die Armatur erkennt eine Leckage oder unzulässige Füllvorgänge schnell und zuverlässig und sperrt die Heizungsbefüllung sofort vollautomatisch ab. Aufgrund der elektronischen Drucküberwachung be­endet die Armatur zudem den Füllvorgang, wenn der ge­wünschte Anlagendruck erreicht ist und füllt bei Druckverlust entsprechend Wasser nach. Die Ka­pazitätskontrolle der Wasseraufbereitung unter­bricht den Füllvorgang, wenn die angeschlossene Kartusche erschöpft ist, und verhindert zuverläs­sig, dass mit unbehandeltem Wasser befüllt wird. Um ein Rückfließen oder -saugen von Heizungswasser in das Trinkwasser zu verhindern, ist die Armatur mit Druckminderer sowie Systemtrenner ausgestattet. Und bei einer Heizungswasserbehandlung, z.B. mit Entsalzung, wird die Füllwasserqualität mit der Leitfähigkeitsüberwachung gesichert. Damit sind die normgerechte Nachspeisung der Heizungsanlage gemäß DIN EN 1717/VDI 2035 abgedeckt und eine korrekte Befüllung sichergestellt. Um die Langlebigkeit der Heizungsanlage weiter zu fördern, sollte ebenso das Ergänzungswasser aufbereitet werden. Mit der SYR-App kann das kompakte „AnschlussCenter“ komfortabel gesteuert und kontrolliert werden.

SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG

41352 Korschenbroich

+49 2161 61050

info@syr.de

www.syr.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-09 Heizungswasseraufbereitung

Kartuschensystem

Mit dem „All-in-One+ Connect“ von SYR sind die An­forderungen an das Heizungsfüllwasser und die Einhaltung der Vorschriften problemlos erfüllbar: Die Armatur bietet Heizungs-überwachung und...

mehr
Ausgabe 2015-02 Für die Heizungswasseraufbereitung

Enthärtung und Entsalzung

Mit dem Anschlusscenter 3200 bietet SYR ein Modulsystem zum Anschluss der Heizungswasserenthärtung oder -entsal­zung an, das vor Beschädi­gungen im Heizungssystem schützt. Ein kontrollier­ter...

mehr
Ausgabe 2011-06 Komplettsystem

Für die Heizungsbefüllung

Mit der Heizungsschutz-Produkt­serie „Geno-therm“ bietet die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH eine einfache und zugleich ausgereifte Lösung für die optimale Heizungsbefüllung. Das System setzt...

mehr
Ausgabe 2012-02 Normgerechte Heizungsbefüllung

„FüllCombi“-Sortiment

Heizungsbefüllung über einen kurzzeitigen Anschluss – bis August 2011 war dies noch grundsätzlich möglich, wenn auch keinesfalls empfehlenswert. Seither jedoch gilt: Installationen sind gemäß...

mehr
Ausgabe 2010-03

Für die Heizungswasser- enthärtung

Drei Neuheiten stehen bei dem Armaturenhersteller SYR Hans Sasserath & Co. KG auf den Frühjahrsmessen im Mittelpunkt: Mit Programmerweiterungen der Bereiche Filter- und Heizungstechnik baut der...

mehr