Für Rechenzentren

Wasserbasierte Kühlsysteme

Als Entwickler maßgeschneiderter Lösungen im Bereich aktiver Bodenplatten präsentiert die Weiss Doppelbodensysteme GmbH ihre Neuerungen bei der Data Center World in Frankfurt. Auf dem Treffen für Rechencenterspezialisten vom 7. bis zum 8. November 2018 können sich Besucher am Stand 385 zu den Produkten informieren lassen.

Die wasserbasierten Kühlungssysteme „HydroLogic Panel“ und „HydroLogic Panel V“ bieten Planern und Betreibern von Rechenzentren die Vorteile bedarfsgerechter Luftführung, platzsparender Integration und spürbarer Kostenreduzierung.
 
Durch das „Live Green Data Center“, für welches die Firma Weiss als einer der Sponsoren auftritt, besitzen Besucher über den klassischen Messestand hinaus die Möglichkeit, innerhalb einer voll funktionsfähigen Umgebung Einblick in Funktionalität und Nutzen der Systeme zu gewinnen. So erlebt sich Technik nicht nur auf dem Papier, sondern auch in Anwendung.
 
Abgerundet wird der Firmenauftritt durch einen Vortrag des Geschäftsführers Bernt Gottschling. Am ersten Messetag um 12:35 Uhr spricht dieser im „Energy Efficiency, Cost Management and DCIM Theatre“ nicht nur über aktuelle Entwicklungen aus dem Hause Weiss, sondern stellt mittels CFD-Simulationen ökonomische sowie ökologische Vorzüge wassergekühlter Doppelböden unter Beweis.
 
„Wir blicken den Reaktionen von Besuchern und Zuhörern besonders gespannt entgegen. So freuen wir uns nicht nur über die Teilnahme an sich, sondern erhoffen uns zahlreiches Feedback, um auch in Zukunft zielgerichtet auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen“, verrät Alexander Krieg, Leiter Marketing bei Weiss Doppelbodensysteme.

Weiss Doppelbodensysteme GmbH

73527 Schwäbisch Gmünd

+49 7171 97601-0

info@weiss-dbs.de

www-weiss-dbs.de

x

Thematisch passende Artikel:

Neue Führungsspitze bei Drexel und Weiss Deutschland

Roland Wurm ist der neue Geschäftsführer der Drexel und Weiss Deutschland GmbH. Das Unternehmen ist die Tochter des internationalen Marktführers für Passivhaus-Haustechnik Drexel und Weiss mit...

mehr

drexel und weiss verstärkt Geschäftsleitung

Dreierspitze führt das Unternehmen

Die drexel und weiss energieeffiziente Haustechniksysteme GmbH in Wolfurt (www.drexel-weiss.at) verstärkt ihre Spitze. Mehrheitseigentümer Josias F. Gasser, Christof Drexel und Bernhard Rauter...

mehr
Ausgabe 2012-11 Für Niedrigenergiehäuser und große Passivhäuser

Passivhaustechnik

Mit „x² plus“ ergänzt drexel und weiss seine „x²“-Geräteserie um eine weitere Haustechniklösung. Das Kompaktgerät ist mit einer Heizleistung von bis zu 5,5 kW für große Passivhäuser, gute...

mehr

Dänische VKR Holding übernimmt drexel und weiss

Die dänische VKR Holding wird den Vorarlberger Passivhaus-Spezialisten drexel und weiss zur Gänze übernehmen. Das gaben die beiden Unternehmensgründer und Geschäftsführer Christof Drexel und...

mehr

Viessmann setzt auf Biomasse

Übernahme des Weiss-Servicebereichs durch Omnical

Die zur Viessmann-Gruppe (www.viessmann.de) gehörende Omnical Industrieservice GmbH aus Dietzhölztal hat den Servicebereich der Weiss Kessel-, Anlagen- und Maschinenbau GmbH in Dillenburg...

mehr