Wandstrahler mit LED-Technik

Eine über 90 %ige Kostenersparnis gegenüber vergleichbaren Halogenstrahlern ist nach Her­stel­lerangaben mit den „Esylux“-Wandstrahlern mit energiesparender LED-Technik möglich.

Nicht nur durch den sehr geringen Stromverbrauch, sondern auch durch die extrem lange Lebensdauer der LED gegenüber Energiespar- oder Halogenlampen, können weitere Kosten durch den Wegfall des Leuchtmittelwechsels eingespart werden.

Der LED-Wandstrahler mit 24 W (acht Highpower-LED mit je 3 W) sorgt für eine helle sowie großflächige Ausleuchtung und bietet in etwa das Licht, das man von einem 300 W Halogenstrahler kennt. Die Lebensdauer soll bei 60 000 h liegen. Bei einem 8 h-Betrieb pro Tag entspricht dies einer Lebensdauer von 20,5 Jahren. Im Vergleich dazu haben Halogenleuchtmittel nur eine Lebensdauer von ca. 1500 h. Der Stromverbrauch der LED liegt für den gleichen Zeitraum bei 1500 kWh im Gegensatz zu 18 000 kWh für Halogenstrahler. Die Betriebskostenersparnis beträgt somit rund 3780 € während der errechneten Lebensdauer.

Eine zusätzliche Energieeinsparung lässt sich durch die Varianten mit integriertem Bewegungsmelder erreichen, die nur bei Bedarf die Beleuchtung automatisch ein- und ausschalten.

Elektro-Technische Systeme GmbH,

22908 Ahrensburg,

Tel.: 0 41 02/48 90,

E-Mail: vertrieb@etsysteme.de,

Internet: www.etsysteme.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-7-8 „DP-Meter“

Für Rechenzentren

Die Schleifenbauer-Produktlinie „DP-Meter“ (Distribution Panel Meter), einem Messgerät für Rechenzentren mit Einbau in Stromverteilerschränken, ist in seiner neuen Variante sowohl die Messung...

mehr