Nachträglicher möglicher Türeinbau

Walk-In-Dusche

Walk-In Anlagen sind aus der heutigen Badplanung nicht mehr wegzudenken. Allerdings muss man dabei auch beachten, dass es je nach Kälteempfinden des Nutzers in einer offenen Duschkabine schon mal kühler werden kann als in einer geschlossenen. Auch das Wasser kann beim Duschen leichter hinausspritzen. Ärgerlich ist es aber vor allem dann, wenn diese Punkte als störend empfunden werden, wenn die offene Walk-In-Dusche bereits im heimischen Badezimmer eingebaut ist.

Für diese Situation hat sich Kermi eine raffinierte Lösung überlegt: Über das Sonderprogramm des Herstellers kann auch nachträglich noch eine Tür eingebaut werden, um eine geschlossene Duschsituation zu erhalten. So besteht bei allen Walk-In-Duschen des Herstellers die Möglichkeit, diese nachträglich mit einer Tür zu schließen. So bleibt das Walk-In-Erlebnis erhalten, geduscht werden kann aber in einer geschlossenen Duschkabine. Der Spritzwasser- und Kaltluftschutz werden dabei optimiert.

Kermi GmbH

94447 Plattling

+49 9931 501800

www.kermi.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06 Großzügige Raumgestaltung

Spiegel an der Dusche

In kleinen Bädern fehlt aus Platzgründen oftmals ein großzügiger Ganzkörperspiegel. Kermi bietet Duschkabinen mit integriertem Spiegelglas. Der in der Dusche integrierte Ganzkörperspiegel lässt...

mehr
Ausgabe 2021-1-2 Farbe als Orientierung

Markante Duschkabine

Farbliche Akzente im Badezimmer haben unterschiedliche Funktionen. Zum einen sind sie ein Ausdruck einer persönlichen Note im Badezimmer. Zum anderen können Sie aber auch als Orientierungshilfe...

mehr
Ausgabe 2011-01

Duschkabine mit Pendel-Falttür

Die Duschkabinenserie „Diga“ sorgt mit der ausgereiften Wandgelenkprofil- und Beschlagsgelenktechnik für einen besonderen Einstiegskomfort, für maximale Raumersparnis durch die...

mehr
Ausgabe 2020-1-2 Mix aus rund und eckig

Markante Duschlösung

Waschbecken, Armaturen und Accessoires überzeugen durch sanfte, runde Formen. Einen harmonischen Kontrast dazu bildet die Duschlösung von Kermi mit markantem, geradlinigem Design. Die „Walk-in XB“...

mehr
Ausgabe 2017-06 Mit waagerechtem Komfortgriff

Beschlagduschkabine

Die Besonderheit der „Tusca“ ist das souveräne, sinnliche Design der Duschkabine. Die Beschlag­duschkabine gibt es als auf Maß gefertigtes Unikat mit purem Beschlagdesign oder als Serienteil mit...

mehr