Gas-Brennwerttechnik und Mini-BHKW

Wärmeerzeuger-Kombination

Im „Calenta eLina 390“ von Remeha sind Gas-Brennwerttechnik, moderne Speichertechnologie und ein BHKW mit Verbrennungsmotor vereint. Das effiziente System erzeugt Wärme und Strom und liefert für das Einfamilienhaus mit dem „Calenta Ace“-Gas-Brennwertkessel Heizleistungen von 5,6 bis 26 kW sowie mit dem Mini-BHKW eine elektrische Leistung von 2 bzw. 2,6 kW.

Die modulierende Betriebsweise des BHKW und die extrem langen Wartungsintervalle (alle 15.000 Betriebsstunden) machen das Wärme­er­zeu­ger­sys­tem wirtschaftlich und leistungsfähig. Eine Ladefunktion für ein Elektrofahrzeug ist ebenfalls integriert.

Mit dem „Calenta eLina 390“ mit 2 bzw. 2,6 kW elektrischer Leistung wird Remeha sein Mini-BHKW-System „eVita“ mit 1,0 kW und Stirlingmotor um größere elektrische Leistungen ergänzen.

Weitere Anlagen für den Commercial-Sektor mit 5, 7,5 und 11 kW elektrischer Leistung sind in der Planung, 20 bzw. 50 kW bereits im Programm.

Remeha GmbH

48282 Emsdetten

+49 2572 9161109

www.remeha.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04

11. BHKW-Jahreskonferenz

16. und 17. April 2013/Fulda Die von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum veranstaltete 11. BHKW-Jahreskonferenz findet unter dem Titel „BHKW 2013 – Innovative Technologien und neue...

mehr

Strategische Kooperation

Remeha und 2G Energy arbeiten bei KWK zusammen

Die De Dietrich Remeha GmbH (www.remeha.de) und die 2G Energy AG (www.2-g.de) haben eine strategische Kooperation für erdgasbetriebene, wärmegeführte Brennwert-/Kraftwärmekopplungs-Systeme...

mehr
Ausgabe 2012-04 Mit Öl-Brennwerttechnik lieferbar

Modulares Kessel-Konzept

Mit der Kesselserie „Calora Tower“ bietet Remeha eine Palette an Kesseltypen im einheitlichen Design an, die sich auf unterschiedliche Weise miteinander kombinieren lassen. Die Kombinationsfreiheit...

mehr

Vaillant startet Serienproduktion

Mini-BHKW aus Gelsenkirchen

Der Remscheider Heiztechnikspezialist Vaillant (www.vaillant.de) hat am 14. Juli 2011 in Anwesenheit von Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen und NRW-Wirtschaftsminister Harry Kurt Voigtsberger...

mehr

Förderung von Mini-BHKW

Bis zu 3500 Euro

Neue Mini-Blockheizkraftwerke (BHKW) mit einer Leistung bis zu 20 kW elektrisch werden wieder gefördert. Voraussetzung dafür: Es handelt sich um Bestandsbauten, deren Bauantrag vor dem 1. Januar...

mehr